Jens Büchner: Dieses Ritual hat Daniela, um ihrem Mann ganz nah zu sein

Jens Büchner und seine Frau Daniela Büchner. (Archivbild)
Jens Büchner und seine Frau Daniela Büchner. (Archivbild)
Foto: Imago

Palma de Mallorca. „Goodbye Deutschland“- Star Jens Büchner (†49) ist vergangene Woche an Lungenkrebs gestorben. Der beliebte Partysänger, auch als Malle-Jens bekannt, hinterlässt seine Frau Daniela Büchner und acht Kinder. Seine Frau hat sich nun in einer Sondersendung bei „Prominent“ auf Vox dazu geäußert, wie es der Familie so kurz nach dem Tod des Ehemanns und Vaters geht.

Daniela Büchner spricht bei Vox über den Tod von Jens Büchner

„Unsere Welt steht gerade still, sie ist zerstört und steht still. Es ist nicht nur mein Ehemann gestorben, sondern mein bester Freund, mein Seelenverwandter. Er war ein toller Mensch, mit allen Ecken und Kanten“, sagt Daniela Büchner bei Vox.

Um ihrem Jens weiter nahe zu sein, hat sie ein kleines Ritual: „Ich habe ein Kissen, das lag bis zu seinem Tod auf seinem Bett. Da rieche ich immer daran, mache dann die Augen auf und merke, er ist nicht da. Ich schlafe nachts nicht, ich esse kaum, ich funktioniere nur noch.”

Vor allem für ihre Kinder tue es der 40-Jährigen leid, ganz besonders für die gerade mal zwei Jahre alten Zwilinge.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Mordprozess in Braunschweig: Angeklagter will den Mord nicht geplant haben

Konflikt zwischen Russland und Ukraine droht zu eskalieren: „Jetzt ist Krieg mit der russischen Föderation“

• Top-News des Tages:

Friedrich Merz tritt erneute Asyldebatte los – und spielt damit der AfD in die Karten

-------------------------------------

„Sie schlafen unruhig, sie rufen Papa. Ich habe ihnen gesagt, Papa ist die Sonne und nun gucken sie immer in die Sonne und sagen ,Guten Morgen Papa'“, erzählt Daniela Büchner.

Jens Büchner ist als chaotisch-liebevoller Auswanderer bei der Sendung „Goodbye Deutschland“ auf Vox bekannt geworden. Mit zahlreichen Projekten hat er versucht, auf sich aufmerksam zu machen.

2017 hatte Jens Büchner seine Danni geheiratet

Seine Berufung als Malle-Jens, der am Ballermann Party-Songs grölt, hat er erst vor wenigen Jahren gefunden.

Seine Frau Daniela Büchner hatte er 2017 geheiratet. Mit ihr hatte er zwei Kinder, sie brachte drei weitere Kinder mit in die Beziehung. Außerdem hatte Jens Büchner zwei Kinder aus erster Ehe sowie Sohn Leon mit Ex-Freundin Jennifer Matthias. Mit ihr war er 2010 auf die Insel Mallorca ausgewandert und wurde von „Goodbye Deutschland“ begleitet. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN