Ehe-Aus bei Ex-Viva-Moderatorin Janin Ullmann und Kostja Ullmann: Hinweis auf Jens Spahn irritiert

Janin Ullmann und Kostja Ullmann waren zwei Jahre lang verheiratet.
Janin Ullmann und Kostja Ullmann waren zwei Jahre lang verheiratet.
Foto: Imago

Kostja und Janin Ullmann galten jahrelang als bodenständiges und eingespieltes Traumpaar der deutschen Schauspiel-Szene.

Janin Ullmann (37) wurde als Viva-Moderatorin bekannt, damals noch unter ihrem Mädchennamen Janin Reinhardt. Im Jahr 2000 übernahm sie die Moderation der Viva-Show „Interaktiv“. Später moderierte sie auch das Kino-Magazin „Film“ oder, zusammen mit Klaas Heufer-Umlauf und Gülcan Kamps, die Live-Show „17“.

Janin Ullmann wurde als Viva-Moderatorin bekannt

Später moderierte sie unter anderem bei „X-Factor“ oder jüngst die Pro7-Show „Das Ding des Jahres“.

Seit 2008 führte sie offiziell eine Beziehung zum Schauspieler Kostja Ullmann, 2016 heirateten sie.

Kostja Ullmann wurde schon in jungen Jahren als Schauspieler bekannt. 2004 bedeutete der Auftritt in „Sommersturm“ für den damals 20-Jährigen den Durchbruch im Filmgeschäft.

Doch nun passt es bei dem Paar offenbar nicht mehr. Via Instagram verkündeten das paar das Aus der Beziehung. „Seit zwölf Jahren haben wir unser Privatleben so gut es geht geschützt und aus der Öffentlichkeit herausgehalten. Jetzt sehen wir uns leider durch medialen Druck gezwungen, uns zu äußern: Leute, wir haben uns getrennt. Wir kommen klar damit, ihr hoffentlich auch“, schreibt Janin Ullmann.

Janin Ullmann mit frecher Spitze gegen Jens Spahn

Dazu steht der etwas seltsam anmutende Hinweis: „Presseanfragen an Jens Spahn, der hat gerade wieder viel Zeit.“ Dabei geht es aber vor allem um eine freche Spitze gegen den CDU-Politiker.

Mit dem Kommentar spielt Ullmann auf Spahns Pleite bei der Wahl zum CDU-Vorsitz an. Der 38-Jährige erzielte mit etwa 15 Prozent der Stimmen zwar einen Achtungserfolg - schaffte es aber nicht in die Stichwahl. Dort traten Annegret Kramp-Karrenbauer und Friedrich Merz gegeneinander an. Letztlich gewann Kramp-Karrenbauer. (fel)

 
 

EURE FAVORITEN