Jan Böhmermann: Mysteriöser Countdown – DAS passiert im neuen Video

Satiriker Jan Böhmermann hat einen mysteriösen Countdown veröffentlicht. Es soll einen Zusammenhang zum brisanten Strache-Video geben.
Satiriker Jan Böhmermann hat einen mysteriösen Countdown veröffentlicht. Es soll einen Zusammenhang zum brisanten Strache-Video geben.
Foto: dpa

Jan Böhmermann kannte das Ibiza-Video mit den kontrovers diskutierten Aufnahmen des FPÖ-Politikers Heinz-Kristian Strache seit Wochen. Das bestätigte sein Management bereits am Samstag. Doch wie hat Jan Böhmermann vom brisanten Video erfahren und wieso kannte er es bereits?

Aufschluss darüber könnte seine Sendung: „Neo Magazin Royale“ am Donnerstagabend geben. Denn der Satiriker hat einen Countdown bis Mittwoch 20.30 Uhr veröffentlicht. Was steckt dahinter?

Jan Böhmermann startet Countdown bis zur Sendezeit von: „Neo Magazin Royale“

Jan Böhmermann veröffentlichte zunächst diesen Tweet: „Kleiner Hinweis in eigener Sache: Wäre gut, wenn MEHR Leute ein neomagazin abschließen würden würden! Sendung läuft immer donnerstags bei ZDFneo. Inhalt der Show (grob): Jede Woche aufs neue vergeblich versuchen, sich ins ZDF-Hauptprogramm hochzuspielen (erfolglos na klar).“ Kurz danach schrieb Jan Böhmermann weiter dazu: Diese Woche haben wir sogar ein kleines Special vorbereitet!!! Link folgt gleich.“

Countdown vorbei: Video zu „Europa“ enthüllt

Der Satiriker veröffentlicht in der neuen Ausgabe ein Video im Zeichen von Europa. Er singt zusammen mit mehreren Moderatoren von Late-Night-Shows aus verschiedenen Ländern der EU den Song „Comedians for Worldpeace – Do they know it's Europe“. Die Songidee ist eine Anlehnung an die diversen Charitysongs von Weltstars, die zusammen den Klassiker „Do they know it#s Christmastime“ performen.

Jan Böhmermann: Satiriker veröffentlicht Song über Europa

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Neo Magazin Royale“: Philipp Amthor verplappert sich – Böhmermann sauer: „Das kannst du doch nicht vorher verraten!“

„Wer wird Millionär“: Kandidatin zieht Telefonjoker bei 250.000 Euro – was passiert, macht sie fassungslos

• Top-News des Tages:

ESC 2019: Sieger steht fest! Schock-Moment für Sisters!

Maite Kelly packt in Talkshow über Vergangenheit aus: „Papa, warum hast du das gemacht?“

-------------------------------------

ZDF äußert sich zu möglicher neuer Böhmermann-Enthüllung

Am Dienstag hat sich das ZDF zu den Spekulationen um eine mögliche neue Böhmermann-Enthüllung zu Wort gemeldet. Die Satireshow von Jan Böhmermann stellt nach ZDF-Angaben in ihrer nächsten Ausgabe nicht die Regierungskrise in Österreich in den Mittelpunkt.

Das Video zeigt, wie Strache einer vermeintlichen russischen Oligarchin 2017 auf Ibiza öffentliche Aufträge in Aussicht stellte, wenn sie seiner Partei zum Wahlerfolg verhelfe. Böhmermann hatte im April gesagt, dass er „mit ein paar FPÖ-Geschäftsfreunden in einer russischen Oligarchen-Villa auf Ibiza rumhänge“ - offensichtlich eine Anspielung auf die Aufnahmen.

Das ZDF schloss außerdem gegenüber der „Bild“-Zeitung eine Beteiligung Böhmermanns oder seiner Produktionsfirma an der Herstellung des Videos aus.

2016: Jan Böhmermann geht mit „Varoufake“-Beitrag an die Öffentlichkeit

Böhmermann hatte 2016 mit einem „Schmähgedicht“ auf den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan Schlagzeilen gemacht, das diplomatische Verstimmungen auslöste. Im selben Jahr bekam er den Grimmepreis für seinen „Varoufake“-Beitrag in „Neo Magazin Royale“, einen satirischen Beitrag über den früheren griechischen Finanzminister Giannis Varoufakis.( mj mit dpa)

 
 

EURE FAVORITEN