J.K. Rowling kündigt neue Bücher aus Harry Potters Welt an

Autorin J.K. Rowling bei der Premiere des Harry-Potter-Theaterstücks in London: Im September gibt es neuen Lesestoff für Fans.
Autorin J.K. Rowling bei der Premiere des Harry-Potter-Theaterstücks in London: Im September gibt es neuen Lesestoff für Fans.
Foto: REUTERS
Nachschub für Harry-Potter-Fans: Autorin J.K. Rowling veröffentlicht im September E-Books mit Geschichten aus dem Hogwarts-Universum.

Berlin.  Das „Harry Potter“-Theaterstück in London hatte gerade erst Premiere – und ist bis Ende kommenden Jahres nahezu ausverkauft. Der Text zu „Harry Potter and the Cursed Child“ (Harry Potter und das verwunschene Kind) steht auf den Bestsellerlisten ganz oben, die Faszination für der von J.K. Rowling geschaffenen Figur ist offensichtlich ungebrochen. Jetzt hat die britische Autorin eine weitere gute Nachricht für die Fans: Im September wird es drei E-Books mit neuen Geschichten aus dem Potter-Universum geben.

„Pottermore Presents“ ist der Titel des Bücher-Trios, wie auf Rowlings „Pottermore“-Seite zu lesen ist. Häppchen aus den Pottermore-Archiven will die britische Autorin präsentieren: Potter-Liebhaber könnten in den kurzen Büchern tiefere Einblicke in die Geschichten und Figuren gewinnen. Jeder der drei Texte werde ein eigenes Thema behandeln, das sich um die Zauberschule Hogwarts drehe.

Häppchen aus dem Archiv und neue Rowling-Texte

„Hogwarts: An Incomplete and Unreliable Guide“ (Hogwarts: Ein unvollständiger und unverlässlicher Führer) tauche tief in die Zauberschule ein und befasse sich zum Beispiel mit den dort spukenden Geistern und dem Sprechenden Hut, der die Hogwarts-Schüler auf die Häuser aufteilt, heißt es in der Ankündigung. „Short Stories from Hogwarts of Power, Political and Pesky Poltergeists“ (Macht, politische und nervtötende Poltergeister – Kurzgeschichten aus Hogwarts) ist das zweite E-Book betitelt; es behandele die düsteren Wurzeln der Welt der Magie und enthalte einen komplett neuen Rowling-Text.

In „Short Stories from Hogwarts of Heroism, Hardship and Dangerous Hobbies“ (Hogwarts-Kurzgeschichten über Heldentum, Mühsal und gefährliche Hobbys) würden die schillernden Figuren der Hogwarts-Belegschaft gefeiert, heißt es weiter, unter anderem mit einem neuen Rowling-Text über Lehrerin Minerva McGonagall und ihre Verwicklung in den zweiten Zauberer-Krieg.

Die heißgeliebte Hauptfigur, Harry Potter, wird in den E-Books offenbar nicht auftauchen, zumindest wird das in der Ankündigung nicht erwähnt. Veröffentlicht werden die Geschichten am 6. September auf Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Niederländisch, Spanisch und Portugiesisch. (moi)

 
 

EURE FAVORITEN