Ivanka Trump: Krass, womit die First Daughter in den Tag startet, um schlank zu bleiben

Jeden Tag startet Ivanka Trump auf die gleiche Art und Weise, um fit und schlank zu bleiben.
Jeden Tag startet Ivanka Trump auf die gleiche Art und Weise, um fit und schlank zu bleiben.
Foto: imago images / Starface

Ivanka Trump (37), die Tochter des US-Präsidenten Donald Trump, kann sich über eine schlechte Figur nicht beklagen. Um diese zu bewahren, folgt Ivanka Trump zusammen mit ihrer ganzen Familie einer speziellen Diät.

Ivanka Trump gibt zu, „wie ein Teenager“ gegessen zu haben

Aber es war nicht immer so, erzählt Ivanka Trump. Sie verrät, früher „wie ein Teenager“ gegessen zu haben. Bis zu drei Mal am Tag gab es nur Kohlenhydrate, meistens in der Form von Pizza oder Nudeln.

Als Ivanka Trump mit ihrem ersten Kind schwanger wurde, stellte sie ihre Ernährung radikal um. Und jetzt fängt sie ihren Tag immer gleich an, um fit zu bleiben.

-----------------------------------

• Mehr Themen:

Lena Gercke provoziert mit Bikini-Foto und diesem Spruch – Fans stinksauer: „Hast du eine Sekunde nachgedacht?“

Hund sitzt 18 Monate lang am gleichen Ort – der Grund ist herzzerreißend

• Top-News des Tages:

Disney: Kritiker entsetzt über den neuen „König der Löwen“ – „seelenlos“, „Zombie-Klon“

Kevin Kühnert plaudert aus: Mit diesem krassen Trick macht er auf Tinder seine Dates klar

-------------------------------------

Für Ivanka Trump beginnt jeder Tag um 5.30 Uhr an

Jeden Tag steht Ivanka Trump um 5.30 Uhr auf. Ihren Tag fängt die First Daughter mit einem Glas Wasser mit Zitrone an.

Danach kommt erstmal eine Tasse Kaffe. Und erst dann Frühstück, das meistens aus Joghurt oder Haferbrei mit Beeren besteht.

An der Saft-Entgiftungskur gescheitert

Zuerst versuchte Ivanka Trump, eine Saft-Entgiftungskur zu machen. Und es war ein Desaster.

„Ich hielt nur acht Stunden durch. Und in diesen acht Stunden fühlte ich mich so, als ob ich kurz vor dem Hungertod wäre“, erzählt Ivanka Trump gegenüber aol.com.

Zum Mittagessen gibt es Lachs, Hähnchen oder Salat

Langsam stellte sie dann ihre Ernährung um. Sie nahm mehr gesunde Produkte zu sich, verzichtete zunehmend auf Kohlenhydrate und stieg auf Vollkorn-Sachen um.

Heute bevorzugt die First Daughter Lachs, Hähnchen oder Salat für ihr Mittag- oder Abendessen. Aber beim Dessert kann es doch hin und wieder mal herzhaft werden. Zu gern isst Ivanka Trump Erdbeer-Eis. (ses)

 
 

EURE FAVORITEN