Veröffentlicht inPanorama

„Köln 50667“- Star Ingo Kantorek gestorben: RTL2 erfüllt den Fans einen letzten Wunsch

ingo-kantorek.jpg
Trauer um Ingo Kantorek. RTL2 will seinen Fans einen letzten Wunsch erfüllen. Foto: imago images

Nach dem tragischen Tod von „Köln 50667“-Star Ingo Kantorek, will der Sender RTL2 ihm nun Ehre erweisen. Es soll im Oktober eine Sondersendung über sein Leben als Schauspieler, Freund und Kollege ausgestrahlt werden. So will der Sender den Fans der Sendung einen Wunsch erfüllen, da diese in den letzten Tagen sehr oft nach einer Sondersendung gefragt haben.

Ingo Kantorek bekommt eine Sondersendung

Der Schauspieler verkörperte jahrelang die Rolle des „Alex“ in der beliebten RTL2-Sendung „Köln 50667“. In dem Film soll er als Mensch porträtiert und sein Lebensweg erzählt werden. Auf Facebook ist auch die Rede davon, dass Kollegen und Freunde und Fans ihre Momente mit Ingo Kantorek teilen können.

Dazu macht der Sender einen Aufruf für die Serienliebhaber. Wer Filme, Fotos oder Erinnerungen mit dem Schauspieler hat, soll in die Sondersendung mit einbezogen werden. Die Einnahmen der Sendung gehen an gemeinnützige Organisationen, für die sich der Schauspieler in seiner Freizeit engagiert hat. Außerdem soll sein Sohn Denis vom Sender finanziell unterstützt werden.

————————————

• Mehr Themen:

Ingo Kantorek tot: Kollegin Janine Pink weiß jetzt erst vom Tod – so emotional reagiert sie

„Promi Big Brother“: Nach Notarzteinsatz meldet sich Sat.1 – DAS passiert jetzt mit Almklausi

• Top-News des Tages:

Hochzeit: Bräutigam dreht sich zu seiner Braut um – der Anblick schockiert ihn völlig

Italien: Touristen bei Abreise in festgenommen – weil sie DAS mitnehmen wollten

————————————-

RTl2 zeigt große Anteilnahme am Tod

Der Sender zeigte sich sehr betroffen von Ingos plötzlichem Tod. Aus Anteilnahme und für die Fans hatten die verantwortlichen Produzenten von „Köln 50667“ ein Kondolenzbuch vor die Filmwohnung in Köln gelegt. Dort können die Zuschauer ihre letzten Wünsche für den Schauspieler hinterlassen.

Da die Fans schon Sorge hatten, dass die beliebte Reality-Sendung nun eingestellt werden könnte, wollte RTL2 die Zuschauer erst einmal beruhigen. Die Folgen werden mit einem Vorlauf von sechs bis acht Wochen produziert, so wird Ingo Kantorek noch in einigen Folgen zu sehen sein. Danach gehe „Köln 50667“ ganz normal weiter, nur ohne die Rolle von „Alex“. (el)