In diesem Hotel gibt es bald ein „Kevin allein in New York“-Zimmer - aber das Angebot hat einen Haken

Was wurde aus den Stars von "Kevin allein zu Haus"?

Was wurde aus den Stars von "Kevin allein zu Haus"?

Panorama Video

Beschreibung anzeigen
  • Das berühmte „The Plaza“-Hotel bietet „Kevin allein in New York“-Zimmer an
  • Damit will das Hotel das 25-jährige Jubiläum des Kultfilms feiern
  • Die ganze Sache hat nur einen Haken!

New York.  „Live like Kevin!“ Unter diesem Motto feiert das berühmte „The Plaza“-Hotel in New York das 25-jährige Jubiläum des Filmklassikers „Kevin – Allein in New York“ – und bietet ein Zimmer zum Kultfilm an.

„Kevin! Du hast 987 Dollar für den Zimmerservice ausgegeben?“ – 25 Jahre ist es nun her, dass der kleine Held Kevin erneut von seinen Eltern vergessen wird und somit allein in New York strandet, wo er es sich zunächst ordentlich gut gehen lässt.

Ode an den Kultfilm

Mit einer Limousine lässt er sich durch New York fahren und logiert im legendären „The Plaza“-Hotel. Kevin schaufelt unbekümmert Käsepizza in sich rein und schaut auf seinem Zimmer den Gangsterfilm „Angels With Even Filthier Souls“, bis er schließlich selbst von den Ganoven Marv und Harry durch die Stadt gejagt wird.

--------------

Mehr zum Thema:

Er ist zurück! Macaulay Culkin bringt „Kevin“ als labilen Taxifahrer zurück auf den Bildschirm

„Sister Act“-Jubiläum: Musikalische Reunion von Whoopi Goldberg und Co. zum 25. Geburtstag

Filmklassiker und Pop-Hits vereint

--------------

In Erinnerung daran bietet das „The Plaza“ nun ein „Kevin allein in New York“-Zimmer an und will Filmfans mit einem Rundumerlebnis begeistern.

Teurer Spaß

Das Ganze hat nur einen Haken: Wie schon im Film haben es die Preise in dem New Yorker Hotel in sich. 895 Dollar muss man für das Filmerlebnis hinlegen. Zwar kann man sich per Room-Service einen großen Eimer Eiscreme bestellen und ein 90er-Jahre-Menü ist auch im Preis dabei. Trotzdem muss man sich diesen Spaß erst mal leisten können.

Käsepizza und Eis könnte man sich schließlich auch nach Hause liefern lassen – und das Jubiläum des Filmklassikers damit auf der eigenen Couch gebührend feiern. (alka)