„Immer wieder sonntags“ (ARD): Zuschauer wütend – „Nicht verdient“

Stefan Mross hat mit harten Worten das Netz gespalten.
Stefan Mross hat mit harten Worten das Netz gespalten.
Foto: imago images

Es sind Worte, die so gar nicht zum stets gut gelaunt wirkenden „Immer wieder sonntags“-Moderator passen. Moderierte Stefan Mross am Wochenende fröhlich seine Volksmusik-Show, sorgte er noch wenige Tage zuvor, mit heftigen Worten für Aufruhe.

Stefan Mross mit harten Worten

Wirklich harte Worte. Worte die spalten. „Immer wieder sonntags“-Moderator Stefan Mross hat sich auf Facebook zu den schrecklichen Geschehnissen der letzten Wochen geäußert.

Zu dem schrecklichen Mord am Hauptbahnhof in Frankfurt, dem Schwert-Mord von Stuttgart. Stefan Mross scheinen die Taten keine Ruhe zu lassen. Auf Facebook teilte der Entertainer das Bild des Schwert-Mörders von Stuttgart. Schrieb dazu: „Was ist los...? Wahrscheinlich kommt er in die Psychiatrie und bekommt jeden Tag Frühstück ans Bett geliefert. Es ist so unfassbar traurig.“

Stefan Mross: So nehmen Fans seine Aussagen auf

Seine Fans bei Facebook steigen direkt auf die Aussagen des „Immer wieder sonntags“-Moderators ein.

  • „Stefan, du bist der erste Prominente, der die Wahrheit ausspricht. Dafür danke ich dir und sicherlich sehr viele vernünftige Leute auch!“
  • „Da hast Du recht Stefan. Es ist so furchtbar. Man traut sich garnicht mehr auf die Straße zu gehen.“
  • „Ist es nicht furchtbar was im Moment los ist aber die Strafe wird wieder milde ausfallen kümmert ja auch keinen von der Obrigkeit.“
  • „Meinen Respekt, dass Du es aussprichst. Leider ist es hier in Deutschland so furchtbar geworden.“
  • „Das ist krank. Einfach nur krank, Stefan! Ohne Worte!“

Stefan Mross richtet sich auch gegen Killer von Frankfurt

Und neben dem Mörder aus Stuttgart hat Stefan Mross auch zu dem Gleis-Killer von Frankfurt seine Meinung. So schrieb er ebenfalls auf der Social-Media-Seite: „Ich habe lange überlegt, ob ich das offiziell frage... Was passiert mit diesem Mann? Unfassbar - Erschütternd. WARUM? Wie ist Eure Meinung dazu...?!“

------------------------------------

• Mehr Themen:

+++ „Immer wieder sonntags“: Skurriler Zwischenfall in Live-Sendung – ER befummelt Stefan Mross und seine Reaktion ist megapeinlich +++

+++ „Immer wieder sonntags“ (ARD): Seltsamer Zwischenfall – „Andy, wir sind in einer Live-Sendung!“ +++

+++ „Immer wieder sonntags“: Emotionaler Tränenausbruch vor laufender Kamera – als ER die Bühne betritt, fließen die Tränen +++

-------------------------------------

Dass Stefan Mross mit den Aussagen auch den Hass gegen die Täter, die in diesen Fällen aus Eritrea und Syrien stammen, schürt, scheint ihm dabei offenbar durchaus bewusst zu sein.

+++ Lena Meyer-Landrut zeigt irren Schnappschuss: Und macht einen groben Fehler +++

Aber es gibt unter seinen Posts auch Gegenwind von Followern. So schreibt ein User beispielsweise bezugnehmend auf seinen „Musikantenstadl“: „Mehr dazu demnächst in seiner neuen Sendung 'Das Antimigrantenstadl' Hey!“

Mittlerweile hat Stefan Mross das brisante Posting gelöscht. Wieso, erklärte er den Fans bislang nicht.

„Immer wieder sonntags“ am 4. August

Er macht lieber Werbung für ein Sondermagazin, das ihm zu Ehren erscheint. „Liebe FB Freunde. Eine große Ehre für mich, nach Andreas Gabalier, Florian Silbereisen und Helene Fischer. Mein eigenes Sonderheft... Unfassbar, für Euch“, schreibt Mross stolz auf Facebook.

Das Heft wurde zum 30. Bühnenjubiläum Mross' erstellt.

Junges Mädchen aus Karlsruhe rockt die Bühne

In der Sendung gab es auch ein Highlight. Die kleine Kaitlyn aus Karlsruhe hat den Hit „Die Gedanken sind frei“ gesungen. Das Mädchen lieferte eine starke Performance - da sind sich die Twitter-Nutzer einig. Einer schreibt sogar: „Tja, da haben wir wohl einen neuen Superstar!“

Doch ein Zuschauer von „Immer wieder sonntags“ stört sich an dem Titel. Er schreibt auf Twitter: „Oh nein, dieses Lied hat Immer wieder sonntags nicht verdient.“

+++ Stefanie Hertel bei „The Masked Singer“: Diese Hinweise haben sie als Panther verraten +++

(göt/bs)

 
 

EURE FAVORITEN