„Immer wieder sonntags“: Skurriler Zwischenfall in Live-Sendung – ER befummelt Stefan Mross und seine Reaktion ist megapeinlich

„Immer wieder sonntags“ (ARD): Moderator Stefan Mross wird im TV befummelt.
„Immer wieder sonntags“ (ARD): Moderator Stefan Mross wird im TV befummelt.
Foto: imago images / Star-Media

Gastgeber Stefan Mross hat sich für die zehnte Sendung von „Immer wieder sonntags“ zahlreiche Prominente eingeladen, darunter die DSDS-Stars Joey Heindle und Marie Wegener.

Für eine ganz besondere Aufregung bei „Immer wieder Sonntags“ sorgte allerdings ein Unbekannter. Mike van Hyke, der mit seinem Lied „Leinen los“ König der Sommerhitparade werden will, brachte Stefan Mross ganz schön ins Schwitzen.

„Immer wieder Sonntags“ (ARD): DIESER Gast bringt Mross in Verlegenheit

Stefan Mross hatte gerade den Sänger, der eigentlich Frisör ist, in einem kurzem Videoclip vorgestellt.

Der war an seiner Realschule fünf Jahre Sänger der Schulband, doch dann entschied sich der Ulmer, seine Musikkarriere nicht weiter zu verfolgen – er machte eine Lehre zum Frisör. Dennoch hat er nie den Wunsch verloren, „den Menschen mit meiner Musik etwas mit auf den Weg zu geben“, wie er erzählt.

„Immer wieder Sonntags“ (ARD): Frisör nicht von Mross' Frisur begeistert

An seinen musikalischen Fähigkeiten ist Mross aber weniger interessiert: „Dann gib doch mal mit was mit auf den Weg. Wie ist denn meine Frisur so?“, will er von dem Fachmann wissen.

Der schaut erstmal skeptisch und befummelt dann Mross‘ Hinterkopf. Keine weitere Reaktion – besonders begeistert ist er wohl eher nicht.

Bekommt Moderator Stefan Mross etwa eine Glatze?

Dass er für sein volles und gewelltes graues Haar kein Kompliment bekommt, bringt Mross tatsächlich etwas aus der Ruhe im TV. Fast panisch fragt er: „Schau mal, hab ich schon eine Glatze hinten oder geht das noch?“

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Fernsehgarten“: Dubiose Gestalten im Publikum – jetzt zieht das ZDF Konsequenzen

„Immer wieder sonntags“ (ARD): Seltsamer Zwischenfall – „Andy, wir sind in einer Live-Sendung!“

• Top-News des Tages:

Michael Schumacher: Management geht mit Statement an die Öffentlichkeit – die Fans sind traurig

Mallorca-Urlauber aus Köln empört: Erst Eurowings–Flug gestrichen, dann fängt der Ekel-Horror an

-------------------------------------

Aber van Hyke beruhigt den Moderator. „Nee, das geht noch“, sagt er beschwichtigend. Situation gerettet!

„Brauchst dir die nächsten Jahre keine Sorgen machen. Hast noch einen guten Haarwuchs“, schiebt er noch hinterher.

„Leinen los“ bei „Immer wieder sonntags“ (ARD)

Mross sieht sichtlich erleichtert aus. Jetzt, wo er die Bestätigung hat, dass sein Haar noch zahlreich sprießt, kann er beruhigt das nächste Lied ankündigen.

+++ „Immer wieder sonntags“: Emotionaler Tränenausbruch vor laufender Kamera – als ER die Bühne betritt, fließen die Tränen +++

Und Van Hyke macht direkt mit seinem Titel „Leinen los“ weiter.

Ob der Frisör mit seinem Lied wirklich Chancen auf den Sieg der Sommerhitparade hat, wird sich erst in der letzten Ausgabe von „Immer wieder Sonntags“ am 8. September zeigen. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN