Hund: Pitbull rettet Kinder heldenhaft – dann passiert etwas Grausames

In Florida ist ein Hund zu einem Helden geworden. Dafür zahlte er einen grausamen Preis. (Symbolbild)
In Florida ist ein Hund zu einem Helden geworden. Dafür zahlte er einen grausamen Preis. (Symbolbild)
Foto: imago images/Eibner/Symbolbild

Florida. Ein Hund ist einfach der treuste Freund des Menschen. Das hat sich mal wieder bewahrheitet: Ein kleiner Hund in den USA muss für einen heldenhaften Kampf mit dem Leben bezahlen. Dabei rettet der junge Pitbull zwei Kindern das Leben:

Die beiden Kinder treffen in Florida auf eine gefährliche Korallenotter, der Biss dieser Schlangenart kann tödlich sein. Doch der kleine Hund der beiden, Zeus, stellt sich zwischen seine Besitzer und die Gefahr. Sein Beschützerinstinkt ist unglaublich. Über den Fall berichtete die britische „Daily Mail“.

Hund: Schlangenangriff auf Pitbull im Garten

Doch der Fall endet tragisch. Denn die Schlange lässt sich nicht verschrecken. Es kommt zum Kampf. Der gerade einmal acht Monate alte Hund geht zum Angriff über. Und zahlt einen furchtbaren Preis.

Pittbull springt aus dem Nichts auf Gefahrenstelle

Am Montagabend gegen 18.15 Uhr passiert das Unglück: Zwei Jungen sind gerade dabei, einen Wasserbehälter am Haus der Familie sauber zu machen. Aus dem Nichts springt der Pitbull-Welpe der Familie gezielt auf eine Stelle im grünen Rasen.

+++ Hund: Mann würgt das Tier – Besucher sind schockiert +++

Kopf des Pitbulls schwillt an

Als die Besitzer herbeieilen, sehen sie wie der Kopf des Hundes bereits anfingt anzuschwellen. Noch haben sie keine Ahnung, was überhaupt passiert ist. Als der Hund seinen Kopf hebt, sehen sie eine schwarz, rot und gelb gestreifte Schlange im Gras liegen.

+++ Hund: Therapiehund „Aiko“ beim Gassigehen brutal erstochen – er starb in Frauchens Armen +++

Schlange beißt viermal zu

Doch die Heldentat des Hundes bleibt nicht ohne Folgen. Vier Mal beißt die Schlange zu, bevor der Hund sie komplett überwältigt hat. Sofort fährt die Familie zum Tierarzt.

+++ Hund muss Glas und Batterien fressen - aus DIESEM tragischen Grund +++

Zeus kämpft mehrere Stunden

Dort erhält Zeus ein Gegengift. doch seine Chancen stehen von Beginn an schlecht. Die Otter hat zu viel Gift in den kleinen Körper des Hundes injiziert. Korallenottern kommen in ganz Nord-, Mittel- und Südamerika vor. Sie besitzen ein hochwirksames Gift, sind jedoch meist nicht aggressiv.

+++ Mann liegt acht Jahre lang tot in seiner Wohnung – sein Hund verhungert neben ihm +++

Aufgrund hochwirksamer Antiseren gibt es kaum noch Todesfälle - dennoch bestand für die Kinder, welche die Schlange gar nicht bemerkt hatten, natürlich eine reelle Gefahr.

--------------------

Das ist ein Pitbull:

  • Der Pitbull ist ein kompakter Hund, der bis zu 27 Kilogramm schwer wird
  • Pit Bull ist eigentlich ein Sammelbegriff für verschiedene Hunderassen wie etwa American Bulldogg oder Staffordshire Bull Terrier
  • Der Hundetyp wurde zuerst in den USA und England gezüchtet
  • Die Größe beträgt für Rüden etwa 46 bis 53 cm
  • Hündinnen werden etwa 0,43 bis 0,51 Meter groß
  • Der Pitbull gehört in die Gruppe der Listenhunde
  • Die Lebenserwartung der Hunde liegt bei zehn bis 15 Jahren

--------------------

Lange kämpft der kleine Hund tapfer gegen das Schlangengift an. Am nächsten Morgen um 6:30 Uhr hört sein Herz schließlich auf zu schlagen. Zeus bezahlt seine Heldentat mit dem Leben.

+++ Hund: Tiere töten Besitzerin – Zeugen schildern dramatische Szenen +++

Familie ist Pitbull Zeus dankbar

Auf Facebook veröffentlicht die Mutter der beiden Söhne einen Beitrag, nachdem Zeus gestorben ist. Darin schreibt sie: „Zeus starb durch das Gift von der Korallenotter. Wir sind am Boden zerstört. Er gab sein Leben um unsere Söhne zu schützen. Ich werde ihm für immer dankbar sein.“ Auch die Mutter des kleinen Welpen sei dabei gewesen, um sich von ihrem Sohn zu verabschieden.

Gegenüber der „Daily Mail“ fügt die Frau hinzu, es sei der „loyalste Hund, den ich kenne“. Auf Facebook bekunden viele Nutzer ihr Beileid. Sie schreiben: „Es tut mir so leid, Ruhe in Frieden Baby“, „Es tut mir so leid für deinen Verlust“ oder „Es bricht mir das Herz.“

Pitbulls können aggressiv werden, wenn man sie nicht richtig behandelt

„Wenn ein Pitbull aggressiv ist, dann liegt das wahrscheinlich daran, dass er nicht richtig behandelt wurde“, sagt Gina Richardson um die Kritik an der Hunderasse vorwegzunehmen.

----------

Mehr Tier-Themen:

Hund darf nicht in U-Bahn mitfahren – Herrchen reagiert vollkommen außergewöhnlich

Hund: Frau ist von Vierbeiner genervt – da macht sie etwas Widerwärtiges

Top-News des Tages:

DAZN-Hammer: Streaming-Dienst lässt die Bombe platzen

DSDS: Dieter Bohlen patzt beim Casting – und es passiert ihm dieser Mega-Fauxpas

----------

Um die Kosten für den Tierarzt, mehr als 1.000 Dollar, zu bezahlen, hat die Familie eine Crowdfunding-Kampagne gestartet.

Familie will schlechtes Image des Pitbull verbessern

Sie hoffen, durch das Teilen ihrer Geschichte mit dem schlechten Image von Pitbulls aufräumen zu können.

+++ „Tatort“ aus Stuttgart: Sex und Zauberei! DAS sorgt sicher für miesgelaunte Zuschauer +++

Verhalte sich ein Pitbull aggressiv und unkontrolliert, sei er einfach schlecht behandelt worden, so die Mutter der beiden Jungen.

Pitbulls: Schreckliche Vergangenheit

Die Geschichte der Pitbulls ist leider eng mit der von inzwischen illegalen Hundekämpfen verknüpft. Es ist eine Kreuzung aus alten Bulldoggen und Terriern. Seit 1898 züchtet ein Verein, der Hundekämpfe veranstaltet, gezielt die Pitbulls. Die Tiere wurden sowohl bei Rattenfänger-Wettbewerben als auch bei Kämpfen zwischen Hunden eingesetzt.

+++ Hund: Polizei erschießt Vierbeiner – während sein Herrchen im Krankenhaus liegt +++

Die Tiere sind eine Kreuzung aus Bulldoggen und Terriern, die in den USA entstand.

+++ Hund: Streit unter Hundehaltern in NRW eskaliert – ausgerechnet HIER treffen sie sich wieder +++

Mittlerweile sind Pitbulls oft beliebte Familienhunde

Nur langsam konnte er sich von seinem Ruf als Kampfhund rehabilitieren. Inzwischen ist er nicht selten ein beliebter Familienhund. (dav)

 
 

EURE FAVORITEN