Hund liegt zitternd auf der Straße – zum Glück zeichnet eine Überwachungskamera auf, was diese Frau dann macht

Diese Frau rettete einem Hund vermutlich das Leben - indem sie ihn mit ihrem Schal wärmte.
Diese Frau rettete einem Hund vermutlich das Leben - indem sie ihn mit ihrem Schal wärmte.
Foto: Screenshot Facebook

Sie dachte sicher nicht, dass ihr jemand zusieht. Aber sie lag falsch. Was eine Überwachungskamera in der türkischen Stadt Zonguldak aufzeichnete, geht derzeit viral. Über 1,5 Millionen Menschen haben es schon gesehen.

Die Aufnahme zeigt eine Frau, die gerade aus einem Café kommt. Vor dem Bistro liegt ein - wohl streunender - Hund. Das Tier rettete sich noch vor dem Regen, lag zitternd auf der Fußmatte vor dem Café. Die Frau erkennt, in welcher Notlage sich der Hund befindet. Sie nimmt ihren Schal, legt ihn liebevoll über den Hund.

Junge Türkin kümmert sich um streunenden Hund

Nachdem das Video bei Facebook landete, erkannte eine Nutzerin die Hunde-Retterin. Es soll sich um die 23-jährige Duygu Elma handeln. Dem Unterhaltungsportal „The Dodo“ erzählte Elma: „Ich konnte mir nicht vorstellen, dass meine Aktion so viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen würde. Es war einfach so kalt und ich konnte es nicht ertragen, ihn zittern zu sehen.“

Elma hofft, dass sich nun auch andere um den Hund kümmern und ist glücklich darüber, dass sie so viele Leute inspirieren konnte.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Tierarzt verrät: So grausam sind die letzten Minuten für eingeschläferte Hunde

Hund Loca von Pfeil durchbohrt – doch es geschieht ein Wunder

• Top-News des Tages:

Anti-Baby-Pille: DAS wird sich jetzt für Tausende Frauen ändern

Frauke Ludowig: Mann legt sich mit RTL-Moderatorin an – mit ihrer Antwort hat er sicher nicht gerechnet!

-------------------------------------

(bs)

 
 

EURE FAVORITEN