Helene Fischer: Maite Kelly denkt an die Sängerin und rastet aus – „Ich möchte Dampf ablassen“

Helene Fischer wird oft attackiert. Doch dann kommt Maite Kelly.
Helene Fischer wird oft attackiert. Doch dann kommt Maite Kelly.
Foto: imago images

Es geht um Millionen. Doch der Zusammenhalt scheint in der Schlagerbranche noch vorhanden zu sein. Zumindest zwischen Helene Fischer und Maite Kelly. Am Samstagabend zeigte das ZDF den Konzertmitschnitt von Helene Fischer zur Primetime.

Ein riesiger Vertrauensvorschuss des Senders für die Schlagerqueen. Wenn es da nicht einen Haken gäbe: Denn Quotentechnisch zahlte sich der nicht aus. Nur 2,88 Millionen Menschen interessierten sich am Abend für Helene Fischer. Ein enttäuschender Marktanteil von lediglich 13,3 Prozent. Und sogar das Jörg-Pilawa-Quiz „Ich weiß alles!“ schaffte es, mit 3,76 Millionen mehr Menschen vor die Bildschirme zu holen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

+++ Helene Fischer im ZDF: Fans rasten aus – „Bullenreiten mal anders“ +++

+++ Helene Fischer: Endlich – ZDF lässt DIE Bombe platzen +++

+++ Helene Fischer: Freund Thomas Seitel packt aus – „Wir wurden verkauft!“ +++

-------------------------------------

Maite Kelly denkt an Helene Fischer

Es kam, wie es kommen musste: Häme und Spott ergossen sich über Helene Fischer.

Nun ist ihr Kollegin Maite Kelly zur Seite gesprungen. Auf Facebook veröffentlicht die Sängerin einen Screenshot der „Bild“-Onlineausgabe. Darauf zu lesen: „Pilawa schlägt Helene Fischer“.

Dann lässt sie ihren Gefühlen freien Lauf: „Ich möchte mal etwas Dampf ablassen. Die letzten Tage habe ich oft an Helene Fischer gedacht, an meine liebe Kollegin und Freundin. Selten habe ich eine deutsche Künstlerin kennengelernt, die sich so bodenständig und demütig ihrem Publikum hingibt.

Es macht mich etwas wütend und traurig zugleich, zu sehen, wie viele sich an einem sogenannten Misserfolg freuen oder wie eine tolle Leistung dazu einfach „gemacht“ wird. Mit der Ausstrahlung von Helenes Live-Konzert am Wochenende über 13% Marktanteil und mehr als 2,8 Millionen Zuschauer zu erreichen, ist eine unfassbare Leistung.

Eine etablierte TV-Show und ein Live-Konzert sind zwei total unterschiedliche Formate! „Sing meinen Song“ generiert mit sechs Top-Künstlern solche Zahlen und wird dafür gefeiert. Hier muss ich mal was sagen… Wo bleiben Dankbarkeit und Respekt einer Künstlerin gegenüber, die zeigt, dass wir in Deutschland nicht nur guten Fußball spielen oder hervorragende Autos bauen?

Hier haben wir eine Frau, die zu den Besten im Entertainmentbusiness zählt. Solche Aussagen hat eine Künstlerin von diesem Format weder menschlich noch als Profi verdient. Das kann man so einfach nicht stehen lassen. Zur besten Sendezeit mit einem Konzertmitschnitt in diesem Handy- und Internet-Zeitalter so viele Menschen anzuziehen und zu halten, ist ein großartiger Erfolg!

--------------------------------------

Das ist Helene Fischer

  • Helene Fischer ist 35 Jahre alt
  • Sie wurde am 5. August 1984 in Krasnojarsk in der Sowjetunion geboren.
  • Im Herbst 2007 ging sie das erste Mal auf Tour
  • Auch im TV war Fischer schon zu sehen: im Traumschiff und dem Tatort

--------------------------------------

Liebe Helene, ein paar Worte von mir als Kollegin, als Frau und als Mama – hör da einfach nicht hin. Dein Publikum, für das Du alles gibst, kennt Dich. Ich freue mich auf Mehr! U just keep doing what u do!!!

Helene Fischer: Fans finden Aussagen von Maite Kelly gut

Maite Kelly erhält für ihre Aussagen viel Unterstützung von den Fans:

  • Schöne Worte, Maite. Da bin ich ganz deiner Meinung. Helene ist super!
  • Wow. Du bist einfach einmalig Maite!! Du hast echt Charakter und bist eine tolle Künstlerin. Danke für den tollen Text, die tollen Worte, das kann ich nur 100.000 mal unterstreichen!!
  • Sehr schön geschrieben, liebe Maite. Voll auf den Punkt gebracht!
  • Danke Maite für deine tollen Worte. Alles wird heutzutage nach Zahlen gemessen und dadurch vergessen, was für eine tolle Arbeit ihr leistet. Du bist genau wie Helene eine sehr gute Künstlerin.

+++ „Kelly Family“: Maite Kelly spricht Klartext – „Ich kriege einen Schreck für's Leben, wenn...“ +++

Maite Kelly liegt hier absolut richtig, finden wir. Und prophezeien: Spätestens an Weihnachten wird Helene Fischer, die Queen des Schlagers, mit ihrer Weihnachtsshow wieder die gewohnten Quoten einfahren.

 
 

EURE FAVORITEN