Helene Fischer: Irres Gerücht kursiert seit Jahren – dabei sorgte Jörg Kachelmann längst für Klarheit

Helene Fischer: Um die Sängerin kursiert ein irres Gerücht.
Helene Fischer: Um die Sängerin kursiert ein irres Gerücht.
Foto: imago images

Helene Fischer ist längst Deutschlands größter Musik- und Schlagerstar. Kaum ein anderer Künstler verkauft mehr Songs und füllt mehr und größere Stadien als die 34-jährige Schlagerkönigin. Aktuell gönnt sich Helene Fischer eine Pause, die nur von wenigen Auftritten auf Firmenfeiern oder Geburtstagen von Milliardären unterbrochen wird. Allerdings gibt es trotzdem weiterhin böse Gerüchte über die 34-jährige Musikerin.

Eines der hartnäckigsten: Helene Fischer heißt gar nicht Helene Fischer. „Elena Petrowna Fischer“ soll ihr wirklicher Name sein, so Kommentatoren im Netz. Hintergrund dieser Geschichte ist, dass Fischer die Tochter von russlanddeutschen Spätaussiedlern ist. Geboren wurde sie 1984 im sibirischen Krasnojarsk in der damaligen Sowjetunion. Mit vier Jahren wanderte die Familie nach Deutschland aus, zog nach Rheinland-Pfalz.

Helene Fischer: Kachelmann sorgte schon vor Jahren für Klarheit

Viele Russlanddeutsche hatten allerdings bei ihrer Einreise russische Namen, die sie auf eigenen Wunsch eindeutschen ließen. War das auch bei Fischer der Fall?

+++ Helene Fischer: Deshalb musste sie nun englisch singen +++

Alles Quatsch. Das konnte Jörg Kachelmann bereits 2008 in dessen TV-Show „Kachelmanns Spätausgabe“ klären. Damals war die erst 24-jährige Helene Fischer zu Gast und plauderte über ihr Verhältnis zu Russland.

Schlagerstar plaudert über Familiengeschichte und ihren Namen

„Unsere Vorfahren sind Deutsche. Ich heiße wirklich Helene Fischer“, stellte sie schon damals klar. Gleichzeitig erzählte sie auch von der Geschichte ihrer Familie. Ursprünglich sei ihre Familie aus dem Elsäß, so Fischer. Doch Zarin Katharina die Große lockte die deutsche Familie in 18. Jahrhundert. Dort war sie Teil einer deutschen Kolonie in der heutigen Ukraine.

--------------------------------------

Das ist Helene Fischer

  • Helene Fischer ist 34 Jahre alt
  • Sie wurde am 5. August 1984 in Krasnojarsk in der Sowjetunion geboren.
  • Im Herbst 2007 ging sie das erste Mal auf Tour
  • Auch im TV war Fischer schon zu sehen: im Traumschiff und dem Tatort
  • Ende letzten Jahres trennte sich Helene Fischer von ihrem Langzeit-Freund Florian Silbereisen
  • Mittlerweile ist sie mit ihrem Tänzer Thomas Seitel liiert

--------------------------------------

„Meine Großmutter wurde in der Ukraine geboren“, erzählt Fischer. Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Familie aber wie viele andere Russlanddeutsche nach Sibirien deportiert. An ihr Leben in der damaligen Sowjetunion kann Fischer sich heute kaum noch erinnern: „Es ist fast weg. Ich war dreieinhalb Jahre als ich nach Deutschland kam und habe fast keine Erinnerung am Russland.“

Gute Nachricht für Fans

Zuletzt machte sich Helene Fischer sehr rar. Doch jetzt gibt es eine gute Nachricht für alle Helene-Fans. Am 24. August wird das ZDF einen Konzertfilm über Helene Fischers Stadion-Tournee im Hamburger Volksparkstadion ausstrahlen. >>> alle Infos dazu liest du hier. (fel)

 
 

EURE FAVORITEN