Heidi Klum: Vox-Star lästert über Tom und Heidi – Topmodel reagiert knüppelhart

Heidi Klum: Das ist die Karriere des deutschen Top-Models

Sie ist eines der bekanntesten deutschen Models: Heidi Klum. Doch Heidi Klum ist nicht nur auf dem Laufsteg unterwegs, sondern auch als Schauspielerin, Moderatorin und Produzentin tätig.

Beschreibung anzeigen

Heidi Klum und Tom Kaulitz haben sich, seit sie offiziell bekanntgegeben haben, in einer Beziehung zu sein, immer wieder Kritik gefallen lassen müssen. Sei es der Altersunterschied zwischen Heidi Klum und Tom oder die nach Ansicht mancher Fans zu oft wechselnden Partner der Modelmama. All das lässt sich Heidi Klum nicht mehr länger gefallen.

Auch der durch die Vox-Sendung: „Mieten, kaufen, wohnen“ bekanntgewordene Immobilienmakler Marcel Remus hat in einem Interview über das Paar gelästert. Seine Worte hatten für den Vox-Star erhebliche Folgen.

Heidi Klum: Marcel Remus lästert über Model und Paar regelrecht ab

Knutschen in der Öffentlichkeit, öffentliche Liebeserklärungen und immer wieder Fotos aus dem Liebesnest. Heidi Klum zeigt der Öffentlichkeit genau, was sie an ihrem Tom hat und wie rosarot die Beziehung zwischen den beiden läuft.

Marcel Remus wird deutlich: „Da ging's ab, das muss ich sagen“

In einem Interview mit Bunte.de hatte Marcel Remus Anfang des Jahres über genau dieses Auftreten des Paares bei Elton Johns Oscar-Party gesprochen.

Er hat die beiden beobachtet und dann rigoros abgelästert.

„Da ging's ab, dass muss ich sagen“, so der Luxus-Makler im Gespräch. Er sei ein großer Heidi-Klum-Fan und auch Tokio Hotel seien okay, aber „die haben es allen gezeigt, dass sie sich sehr lieb haben. Boah. Da fehlen mir die Worte und ich bin sonst sehr schlagfertig“, so Remus.

Auf ihren Plätzen hätte das Paar „rumgezüngelt und rumgeleckt.“ Er führte weiter aus, dass er sich an deren Stelle auf so einer Party anders verhalten hätte.

--------------------------------------

Mehr Themen:

Heidi Klum und Tom Kaulitz: Haben sie längst geheiratet?

Show-Beben bei RTL! Sender schmeißt beliebte Sendungen aus dem Programm

Top-News des Tages:

Whatsapp, Instagram und Facebook gestört: Sprecher bestätigt heftiges Problem

EU: Ursula von der Leyen irritiert mit seltsamer Aktion – Kühnert reagiert mit Spott

--------------------------------------

Remus lästert auch über GNTM-Finale ab

Auch über das Finale von Heidis Klums Sendung: „Germanys next Topmodel“ hat Marcel Remus gelästert. Er machte sich über den Moderationsstil von Heidi Klum während der Hochzeit in der Live-Sendung lustig und zog einen Vergleich zu Linda de Mols Sendung: „Traumhochzeit.“

Doch nicht diese Kritik, sondern das Interview ist Heidi Klum sauer aufgestoßen. Als Reaktion blockierte sie Marcel Remus knüppelhart für ihren gesamten Instagram-Account.

Heidi Klum teilt aus: „..wenn man in einem TV-Interview anfängt über mich und Tom zu lästern..“

Heidi Klums Reaktion ist deutlich: „Eigentlich mache ich immer gerne Fotos mit meinen Fans, aber wenn man in einem TV-Interview anfängt über mich und Tom zu lästern, nur um sich zu profilieren, dann wird man eben geblockt.“

Marcel Remus entschuldigt sich öffentlich

Als der Immobilienmakler das bemerkte, reagierte er mit einer öffentlichen Entschuldigung gegenüber „RTL.“ Auf Instagram kann er Heidi Klum ja nicht mehr kontaktieren.

„Wie muss man sich das eigentlich vorstellen? Macht das Heidi Klum persönlich? Oder vielleicht hat mich auch ihr Tom geblockt“, so Remus. So oder so: „Es tut mir leid, das war nicht so gemeint und nicht so gewollt. Sorry an dieser Stelle“, erklärt Marcel Remus.

++Heidi Klum: TV-Verbot für Topmodel? Promi startet Petition gegen Heidi++

Weder Heidi Klum noch Marcel Remus haben sich weiter zum Streit geäußert. Es ist also noch unklar, ob der Immobilien-Makler immer noch für Heidi Klums Instagram-Account gesperrt ist. (mj)

 
 

EURE FAVORITEN