Heidi Klum: „Peinlichkeit des Todes“ – Fans lachen über GNTM-Challenge

Heidi Klum bei GNTM: Eine Kandidatin schmeißt hin, ihr Grund ist nicht gleiche, den Heidi angibt.
Heidi Klum bei GNTM: Eine Kandidatin schmeißt hin, ihr Grund ist nicht gleiche, den Heidi angibt.
Foto: imago/Zuma Press

Heidi Klum moderiert „Germanys next Topmodel“ seit 13 Jahren und hat schon vielen ihrer „Mädchen“ zu Ruhm in der Modewelt oder wenigstens zu gut bezahlten Moderationsjobs im deutschen Fernsehen verholfen. Heidi Klum kündigte für die Kandidatinnen der aktuellen GNTM-Folge das große Umstyling an.

Viele Fans freuen sich gerade auf diese eine Folge besonders. Doch in diesem Jahr äußern sich viele Zuschauer vor allem zur „Liebeserklärung- Challenge“ am Ende der Umstyling-Folge. „Heidis Mädchen“ sollen sich vor den Spiegel stellen und sich selbst eine dicke Liebeserklärung machen.

Da ist wohl eine gewisse Peinlichkeit vorprogrammiert.

Heidi Klum: „Ich freue mich auf viele tolle Liebesbeweise an euch selbst!“

„Ich freue mich auf viele tolle Liebesbeweise an euch selbst“ – ruft Heidi Klum anfangs, als sie die danach kontrovers diskutierte Challenge ankündigt.

Ähnlich wie bereits vorausgegangene Challenges ist auch diese für viele GNTM-Zuschauer ein großer Fremdschäm-Moment. So kommentierten Fans der Sendung fleißig in den sozialen Medien, wie unangenehm sie diesen Wettkampf empfunden haben.

Auch ironische Kommentare füllen das Netz.

Twitter-User schämen sich fremd: „Diese Spiegel Aktion: Peinlichkeit des Todes“

So scheint es, als hätte die Liebeserklärung-Challange das Umstyling völlig überschattet.

Heidi Klum bei GNTM 2019: Kim wirft Unwahrheiten vor

GNTM-Kandidatin Kim Dammer aus Oberhausen hat trotz aller Möglichkeiten die Nase voll von der bekannten Modelshow und die Sendung bereits in der letzten Folge freiwillig verlassen. Die Erklärung von Heidi Klum bei GNTM widerspricht der Begründung der Oberhausenerin.

In der Sendung vom Donnerstag (28. Februar) teilte Heidi Klum den Kandidatinnen mit, dass Kim Dammer (18) nicht mehr an der Sendung teilnehmen wolle, weil sie ihren Freund vermisse. Doch entspricht diese Erklärung der Wahrheit?

Wenn es nach der 18-Jährigen geht, nicht ganz. Kim Dammer galt aus Favoriten, der Ausstieg kam für viele GNTM-Fans absolut überraschend. Bild sagte sie zu ihrem Ausstieg: „Natürlich habe ich meinen Freund vermisst, aber ich bin nicht deshalb gegangen, das stimmt so nicht“, so die Oberhausenerin.

Ihren tatsächlichen Beweggrund liefert sie in einem offiziellen Statement: „Leider habe ich mir das alles etwas anders vorgestellt. Die vielen Kameras rund um die Uhr hatten für mich irgendwann nix mehr mit dem Modeln zu tun und auch einige Entscheidungen waren recht unrealistisch, weshalb ich lieber meinen eigenen Weg gehen wollte.“

Kim Demmer sagte weiter, mit ihrem Ausstieg absolut zufrieden zu sein.

Heidi Klum: Fans kritisieren Umstyling

In den vergangenen Staffeln gehörte das Umstyling bei GNTM Jahr für Jahr zu den Lieblingsfolgen der Zuschauer. Es wurde geschnitten, gefärbt – und geweint. Nur in diesem Jahr nicht so richtig. Die Twitter-User bezeichnen die Umstyling-Folge als langweilig und kritisieren, dass viele von Heidis „Mädchen“ Extensions in die Haare bekommen haben. Das sind die Kommentare:

  • „Selbst der härteste Fan fängt an sich Sorgen zu machen, wenn die Werbung spannender als das Umstyling ist.“
  • „Das Umstyling bei GNTM ist so öde. Bei fast jeder Kandidatin Extensions anzubringen, ist wirklich nichts Besonderes.“
  • „Das kaum vorhandene Drama wegen Haaren beim Umstyling war enttäuschend. Das ist der einzige Grund, GNTM überhaupt zu gucken.“
  • „Dutzende Extensions, keine richtigen Tränen. Langweiligstes Umstyling ever!“

Heidi Klum und Tom Kaulitz: Fans kritisieren Video

Heidi Klum und Tom Kaulitz. Es scheint die ganz große Liebe zwischen dem Model und dem Sänger zu sein. Es vergeht kaum ein Tag, an dem die beiden keine Pärchenbilder auf Instagram teilen. Ein Solo-Video von Heidi sorgt jetzt allerdings für Ärger bei ihren Fans.

Darin ist zu sehen, wie Heidi Klum gestylt wird. Ein Filter legt einen Katzenlook über ihr Geicht. Klums mächtiger Ausschnitt ist dabei sehr gut zu erkennen. Während einige Fans sich darüber freuen, reagieren viele erzürnt.

„Mag ja sein, dass sie „spendet“, aber das ändert nichts daran , dass sie einer der unsympathischesten Promis ist“, schreibt ein Nutzer und wirft ihr vor: „Du hast dich sehr verändert.“ Und eine andere Nutzerin kritisiert: „Es wäre an der Zeit, dass jemand der Vorbildfunktion gerecht wird. Es wird gesagt, man solle sich nicht freizügig im Internet präsentieren und dann kommt sowas von einer erwachsenen Frau und Mutter.“

Besonders weit geht ein Fan, der schreibt: „Nachdem ihr Stern am abkratzen ist, hat sie sie es halt nötig sich so zu verhalten! Sie ist einfach nur zum Fremdschämen.“

Heidi Klum: Tochter Lou macht sich über Tom Kaulitz her

Am Montag brachte Heidi Klum ihre Fans zum Lachen: In ihrer Instastory zeigte sie, wie ihr Freund Tom Kaulitz aus seiner langen Mähne Zöpfchen geflochten bekommt. Die Haar-Künstlerin dahinter ist offenbar Heidis Tochter Lou,

„I love it, Lou. It's very cute“, sagt Heidi. Ganz zeigt sie ihre Tochter nicht, aber es ist sehr gut zu erkennen, wie all drei Spaß an Toms neuem Styling haben. Auch der betroffene Tom findet es lustig und wackelt munter mit den Zöpfchen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Sparkasse: Übler Vorwurf – Sparer sollen jahrelang zu wenig Geld bekommen haben

Abschied von Rudi Assauer: So emotional war die Trauerfeier

• Top-News des Tages:

Schäferhunde greifen Familie im eigenen Garten an – Vater und zwei Kleinkinder schwer verletzt

Bruno Ganz (†77) ist tot – „Einer der bedeutendsten Schauspieler der letzten 50 Jahre“

-------------------------------------

Heidi Klum und Tom Kaulitz schwer verliebt

Auf die Story folgen wieder neue Liebesfotos – wie in aller Regelmäßigkeit. Wie neulich, als beide in alter „Susi und Strolchi“-Manier Pasta essen. Natürlich gemeinsam von einer Gabel. Heidi Klum schreibt zu dem Bild „Heute vor einem Jahr“. Und damit meint sie den Tag, an dem sie ihren Verlobten Tom Kaulitz kennenlernte - auf einer Gartenparty des gemeinsamen Freundes und Designers Michael Michalsky.

Heidi Klum nominiert

Auch beruflich läuft es bei Heidi Klum super! Erst am Mittwoch gab sie bekannt, dass der Kindersender Nickelodeon sie nominiert hat: Als beliebtester TV-Juror. „Ich bin so aufgeregt“, schreibt sie bei Instagram. Ihre Fans drücken ihr jedenfalls die Daumen und betonen in den Kommentaren immer wieder „Du bist einfach die Beste, Heidi.“ (ses/lin/mj)

 
 

EURE FAVORITEN