Heidi Klum: Krankheits-Drama um ihre „GNTM“-Siegerin

Heidi Klum und ihre GNTM-Gewinnerin Simone.
Heidi Klum und ihre GNTM-Gewinnerin Simone.
Foto: imago images / Future Image

Sie war ausgelaugt, völlig am Ende. Als Simone am Donnerstagabend, kurz nachdem Heidi Klum zur „GNTM“-Siegerin erklärt hatte, sich mit uns zum Interview traf, wirkte sie fertig. Glücklich. Aber fertig. Ihre High Heels hatte sie da schon ausgezogen, trug weiße Sneaker. Anstrengende Monate hatte die 21-Jährige nun hinter sich gebracht.

Monate in denen sie viel Lob, aber auch viel Kritk einstecken musste. Kritik von den anderen Mädchen, von Heidi Klum, von Fotografen und Casting-Chefs.

Heidi Klum: Drama um Siegerin Simone

Doch Simone hat sich durchgebissen. Und das, obwohl sie mit sich und ihrem Körper kämpfen musste. Immer wieder hatte Simone Probleme mit ihrem Fuß. Jahrelanger Leistungssport haben ihr zugesetzt. Schmerzfreies Laufen ist für die 21-Jährige fast nicht möglich. High Heels eigentlich Gift. Doch das gehört zum Modeljob dazu.

-----------------------

Das ist Germany's next Topmodel:

  • Die Show läuft seit 2006 auf ProSieben
  • Bisher wurden 14 Staffeln produziert - alle moderiert von Heidi Klum
  • In der aktuellen Staffel gab es neben Heidi Klum erstmals keine festen Jury-Mitglieder

-----------------------

Als wir sie fragen, wie es ihr geht, senkt sie den Kopf. Spricht leise: „Ehrlich, mir geht es sehr schlecht. Gestern war sogar fraglich, ob ich überhaupt im Finale antreten kann. Ich musste bei den Proben aussetzen, sonst hätte ich die Show so nicht über die Bühne bringen können.“

------------------------------------

• Mehr Themen:

+++ Heidi Klum dementiert Baby-Gerücht – doch Claudia Effenberg hat den Beweis: „100 Prozent schwanger!“ +++

+++ „GNTM 2019“: Thomas Gottschalk fassungslos – „Kinderfasching“ +++

• Top-News des Tages:

+++ „Bares für Rares“ im ZDF: Händlerin weint nach Rekord-Deal hemmungslos – nun werden schlimme Vorwürfe laut +++

+++ Helene Fischer: In 7 Monaten ist es soweit! ZDF lässt die Bombe platzen +++

-------------------------------------

Im Finale knickte Simone noch um

Doch Simone biss sich durch. Und das, obwohl sie beim letzten Walk sogar noch umknickte.

„In der letzten Woche hat mein Körper mehr als schlappgemacht. Ich hatte Krampfanfälle während der Proben und konnte zum Teil nicht mehr gehen oder stehen. Nur dank meiner Osteopathin Meike stehe ich heute hier. Gestern war sogleich der schlimmste als auch der schönste Tag meines Lebens. Er hat mich quasi von all den Schmerzen meines 21-jährigen Lebens befreit.“

+++ Heidi Klum: Aufregung beim Spiel des FC Bayern – Topmodel berichtet exklusiv, was wirklich passiert ist +++

Als wir Simone fragen, was sie damit meint, spricht sie kurz über das Mobbing ihrer Kolleginnen.

Doch so richtig festlegen will sich Simone nicht. Sie will die Gründe für ihre gesundheitlichen Probleme zu einem anderen Zeitpunkt erklären und an diesem Abend einfach nur noch feiern. Es sei ihr gegönnt.

Für die 21-Jährige ist der Sieg bei „Germany's next Topmodel“ der erste Schritt einer möglicherweise großen Modelkarriere. „Nun fängt direkt meine Reise weiter an. Eine extreme Veränderung in meinem Leben, für die ich mehr als nur dankbar bin. Alles fühlt sich noch so surreal an“, schreibt sie auf Instagram.

 
 

EURE FAVORITEN