Hässlich, aber mit Herz – warum Mallorca-Jens dieses Kissen mit in den Dschungel nimmt

Jens Büchner zieht 2017 ins Dschungelcamp.
Jens Büchner zieht 2017 ins Dschungelcamp.
Foto: dpa
  • Party-Sänger und Auswanderer Jens Büchner geht 2017 ins Dschungelcamp bei RTL
  • Er nimmt ein bedrucktes Kissen seiner Familie mit
  • Vorher sorgte er bereits mit seinem Koffer für Gesprächsstoff

Er ist vielleicht Deutschland bekanntester Auswanderer - der liebenswerte Chaot Jens Büchner (47). Vor sechs Jahren wanderte er nach Mallorca aus, jetzt geht er für RTL ins Dschungelcamp nach Australien.

Wie jeder Bewohner darf auch Jens Büchner zwei Luxus-Gegenstände mit ins Dschungelcamp bei RTL nehmen.

Dieses Kissen nimmt Jens Büchner 2017 mit ins Dschungelcamp

Der Mallorca-Sänger hat sich für Parfüm entschieden - und ein bedrucktes Kissen, dass nicht gerade durch seine stilvolle Farbkomposition punktet.

Der Grund: darauf sind Fotos von Jens großer Familie gedruckt. Der 47-Jährige hat fünf eigene Kinder und ist außerdem Ersatzpapa für die drei Kinder seiner aktuellen Freundin.

Jens Büchners Familie ist im Dschungelcamp weit weg

Die will er im Dschungelcamp zumindest ein bisschen in seiner Nähe haben.

Bei „Goodbye Deutschland“ hatte er schon zugegeben, dass er seine Familie im Dschungel sehr vermissen wird.

Jens Büchner reist mit Disney-Koffer ins Dschungelcamp

Vor seiner Abfahrt ins Dschungelcamp hatte Jens schon mit der exzentrischen Wahl seines Reisegepäcks für Gesprächsstoff gesorgt.

Für die Reise ins Dschungelcamp wählte er diesen nicht besonders erwachsenen Disney-Koffer:

(fel)

Weitere Themen:

Jens Büchner ist auch im Dschungelcamp „pleite, aber sexy“

Vor dem Dschungelcamp zu DSDS -so blitzt Mallorca-Jens bei Dieter Bohlen ab

Was die RTL-Promis mit ins Dschungelcamp nehmen dürfen

 
 

EURE FAVORITEN