„Grill den Henssler“ (VOX): Darum zieht der TV-Koch einem Zuschauer plötzlich das Hemd aus

Steffen Henssler hat zum Sommer-Special am Sonntag extra sein Glückshemd angezogen. Doch der gewünschte Effekt blieb aus!
Steffen Henssler hat zum Sommer-Special am Sonntag extra sein Glückshemd angezogen. Doch der gewünschte Effekt blieb aus!
Foto: TVNOW / Frank W. Hempel

Friede, Freude, Eierkuchen am Henssler-Grill? Auf keinen Fall. In der vierten Sendung von „Grill den Henssler“ fordern die Kandidaten TV-Koch Steffen Henssler mal wieder heraus. Das Motto beim vierten und letzten Sommer-Special ging eher in die Richtung Stichelei und den eigenen Kampfgeist unter Beweis stellen.

Steffen Henssler zog sogar seine Glücksschürze an, um komplett sicherzugehen, dass er gewinnt. Doch dann kam alles ganz anders, als vom TV-Koch geplant. Denn es ging auch selbst einem Mann aus dem Publikum regelrecht an den Kragen.

„Grill den Henssler“ (Vox) – prominente Gäste fordern TV-Koch heraus

Die Gäste am Henssler-Grill waren diesmal Daniel Wirtz, Johannes Oerding sowie „7 Töchter“- Gastgeberin Laura Karasek. Der Sterne-Koch Christian Lohse unterstützte die prominenten Gäste.

Erst sah es für Steffen Henssler leistungstechnisch noch ziemlich gut aus, denn bei der Zubereitung von Laura Karaseks Gerichten lief nichts wirklich glatt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Amazon wirbt für „Meister Eder und sein Pumuckl“ – Fans gehen auf die Barrikaden: „Voll einen an der Waffel“

Hurrikan „Dorian“ steuert auf Europa zu – das könnte es für Deutschland bedeuten

-------------------------------------

Kopf- an-Kopf-Rennen – dann gerät Steffen Henssler ins Hintertreffen

Mit den Prominenten lieferte sich Steffen Henssler zeitweilig ein Kopf-an-Kopf-Rennen, doch dann überholten die Promi-Kandidatin ihn.

Da half es dem TV-Koch auch nicht mehr, sich seines Hemdes zu entledigen. Er zog einem Zuschauer plötzlich das Hemd aus, weil ihm seine Kochjacke kein Glück brachte, also bat er um einen Tausch und wählte einen Mann aus dem Publikum aus.

„Ich würde umsteigen, ich nehme dein Hemd“, so Steffen Henssler zu einem Zuschauer, der von dieser Idee sichtlich überrascht war.

Laura Karasek (37) lässt sich von Steffen Henssler aus dem Konzept bringen

Sein frisch ergaunertes grünes Hemd trug Steffen Henssler dann den Rest des Abends aufgeknöpft, was Laura Karasek immer wieder aus dem Konzept brachte.

„Das sind unlautere Mittel! Ich hab dir deutlich gesagt, dass ich auf Brusthaare stehe. Das macht mich jetzt krass verrückt“, so die Moderatorin (37).

Mit Laura Karasek hatte Koch-Profi Christian Lohse trotz mehrfacher Tipps von der Sterne-Front so seine Probleme. Möglicherweise ließ sich die Autoren-Tochter zu stark von Steffen Hensslers neuem Outfit ablenken.

Eine Koch-Koryphäe scheint die Moderatorin jedenfalls einfach nicht zu sein, denn „Arme Ritter“ hatte sie während der Proben für die Sendung zum ersten Mal zubereitet, wie sie selbst gesteht. Diese Tatsache zeigte sich dann auch am Ergebnis. Denn die Jury gab Karasek für ihre Leistung nur magere 15 von 30 Punkten.

++Steffen Henssler präsentiert neue Shows: Fans ziehen irren Vergleich++

Steffen Henssler landete letztendlich trotz vollem Körpereinsatz und neuem Glückshemd am Ende bei 16 Punkten. Schlussendlich musste er sich vor dem gesamten Promi-Team die Blöße geben und sich eingestehen, dass der Sieg verloren ist. Das Endergbnis von 81:85 Punkten kann sich zumindest für die Promis sehen lassen.

 
 

EURE FAVORITEN