Goodbye Deutschland: Caro Robens lässt sich halbnackt ablichten – „Es ist nuttig“

„Goodbye Deutschland“: Carlo Rubens lässt sich erotisch ablichten.
„Goodbye Deutschland“: Carlo Rubens lässt sich erotisch ablichten.
Foto: TVNOW / 99pro Media

Caro und Andreas Robens gehören zu den Paradiesvögeln beim Vox-Dauerbrenner „Goodbye Deutschland“. Die beiden Bodybuilder haben immer neue Ideen, polarisieren gerne mal mit ihren Aktionen oder ihrem Aussehen. So auch in der aktuellen Folge.

Da will das Paar, das auf Mallorca ein Fitnessstudio und ein Fitness-Diner bestreibt, mal wieder die Geschäfte ankurbeln. Und das geht natürlich am besten, indem auf die eigenen Produkte aufmerksam gemacht wird. Dafür hat das Paar einen Fotografen engagiert, der von Caro Robens erotische Fotos machen soll.

„Goodbye Deutschland“: „Erotische Fotos sind nun mal erotisch“

Und so räkelt sich die Kult-Auswanderin (39) ziemlich leicht bekleidet vor der Kamera eines spanischen Fotografen. „Einige werden sagen: Um Gottes Willen, es ist nuttig“, erzählt Robens gutgelaunt. Sie selbst sehe das aber nicht so. Ihr Gatte hat da eine leicht andere Meinung. Nuttig sei gar nicht so schlimm: „Erotische Fotos sind nun mal erotisch. Und die müssen nun mal nackt sein.“

Wer an so etwas Anstoß nehme, sei selbst schuld, so Andreas Robens: „Ich glaube, die sind zu verklemmt.“ Ihm würden die Fotos bestens gefallen: „Ich bin begeistert und sprachlos. Mein lieber Herr Gesangsverein. Das war nicht schlecht.“

Caro und Andreas Robens woll „freakig sein“

Dass manche Leute ihn und seine Frau für Freaks halten, stört Andreas Robens nicht: „Wir wollen auch freakig sein. Wir wollen nicht normal sein. Normal ist scheisse.“

-----------------------

Mehr über "Goodbye Deutschland":

„Goodbye Deutschland“: Caro Robens plaudert intime Details aus: „Alles andere als ein Traummann“

„Goodbye Deutschland“ auf Vox: Krasse Fotos aufgetaucht – so heftig hat sich Caro Robens in nur einem Jahr verändert

„Goodbye Deutschland“ auf Vox: Caro Robens zieht blank – SO hast du die Auswanderin noch nie gesehen

-----------------------

Als Caro Robens zuletzt leichtbekleidete Bilder von sich gepostet hatte, zog das üble Beleidigungen gegen die Bodybuilderin nach sich, die Robens sichtlich trafen. Die neuen Bilder hingegen begeistern ihre Instagram-Follower:

  • Super Foto
  • Wunderschön dieses Bild.
  • Bin auch in 5 Wochen in Arenal und hoffe das ich es schaffe im Diner vorbei zu kommen. Ich finde euch mega sympathisch
  • Bombe

Caro und Andreas Robens leben seit vielen Jahren gemeinsam auf Mallorca. Die beiden sind verheiratet.

Mehr zum Entstehen der Fotos kannst du am Montagabend, 30. September, ab 20.15 Uhr auf Vox und TV Now sehen. (fel)

 
 

EURE FAVORITEN