„Germany’s Next Topmodel“: Diese Kandidatin führt ein Sex-Tagebuch

  • In der zweiten Folge von GNTM geht es zwischen Victoria und Zoe zur Sache
  • Victoria verrät, Zoe führe ein Sex-Tagebuch
  • Zoe wehrt sich gegen die Vorwürfe

Berlin.  Zickenkrieg ist man bei „Germany’s Next Topmodel“ ja gewohnt. Aber dass vermeintlich gute Freundinnen sich so sehr in die Haare kriegen, dass sie vor laufender Kamera eiserne Geheimnisse auspacken, hat man so nur selten erlebt.

Der Zwist der beiden Kandidatinnen Victoria und Zoe enthüllt: Eine von ihnen soll ein Sex-Tagebuch führen!

„Du hast um die 60!“

In der zweiten Folge der diesjährigen GNTM-Staffel sollen sich die beiden vermeintlich guten Freundinnen so richtig fetzen, wie eine Vorschau auf die Folge zeigt. Ihre Debatte dreht sich dabei vor allem um die Anzahl der Liebschaften von Victoria und Zoe.

„Du hast um die 60!“, meint die 19-jährige Victoria spöttisch. Zoe wehrt sich und streitet die hohe Zahl ab. „Nein, 16!“, hält sie dagegen.

Geheime Liste in Zoes Tagebuch

Und weil sie ihre Mitstreiterin noch nicht genug bloßgestellt zu haben scheint, schiebt Victoria hinterher: „Da sagt dein Tagebuch aber was ganz anderes.“ In einem späteren Interview erklärt die Kandidatin, was sie damit meinte.

Sie gibt an, die 18-jährige Zoe würde eine Liste in ihrem Tagebuch führen, in der sie all ihre Liebschaften aufzählt und in einem weiteren Satz beschreibt.

Zoe dementiert das und reagiert cool: „Mein Tagebuch? Das kann ich gerne vor offener Kamera preisgeben. Damit habe ich kein Problem. Auch die Liste.“

Alles nur heiße Luft?

Ob es diese Liste wirklich gibt und ob Zoe sie sogar öffentlich zeigt, bleibt bis zur Sendung morgen um 20.15 Uhr ein Geheimnis.

Der Spannungsaufbau könnte allerdings auch nur ein kluger Schachzug der Regie sein – schließlich waren die Quoten bisher ja nicht so der Hammer. (alka)

 

EURE FAVORITEN