George Clooney offenbar bei Unfall in Italien verletzt

George Clooney und seine Frau Amal.
George Clooney und seine Frau Amal.
Foto: Rich Fury / Getty Images
Schauspieler George Clooney hatte Berichten zufolge einen Verkehrsunfall auf Sardinien. Sein Zustand sei aber nicht besorgniserregend.

Olbia.  Hollywood-Superstar George Clooney ist auf Sardinien offenbar mit einem Motorroller verunglückt und in ein Krankenhaus gebracht worden. Das berichtet die italienische Zeitung „La Nuova Sardegna“.

Dem Bericht zufolge war Clooney auf dem Weg zu einem Filmset, als sein Scooter mit einem Auto kollidierte, das abrupt abgebogen war und ihm so den Weg abgeschnitten habe. Nach ersten Untersuchungen soll sich der 57-Jährige ein leichtes Trauma am Becken und Prellungen an Knie und Armen zugezogen haben. Der Unfallverursacher habe selbst die Rettungskräfte alarmiert. Inzwischen wurde Clooney wieder aus der Klinik entlassen.

Clooney dreht auf Sardinien derzeit seine neue TV-Serie „Cath 22“, deren Set sich laut „Corriere della Sera“ hauptsächlich am Flughafen Venafiorita in der sardinischen Stadt Olbia befindet. (cho)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen