Flughafen: Zoll stoppt Mann an der Einreise - und macht unfassbaren Fund

In den USA hat ein Mann versucht, lebende Finken im Handgepäck zu schmuggeln. (Symbolbild)
In den USA hat ein Mann versucht, lebende Finken im Handgepäck zu schmuggeln. (Symbolbild)
Foto: imago/Westend61

Ein Mann wurde am Sonntag auf dem Flughafen JFK in New York festgenommen: Die Zollbeamten machten in seinem Gepäck einen unglaublichen Fund.

Der Reisende hatte versucht, 34 lebende Vögel aus Guyana in die USA zu schmuggeln, wie der TV-Sender NBC berichtet.

Flughafen: Mann hat dutzende lebende Finken im Gepäck

Der 39-jährige Mann aus Connecticut hatte demnach Dutzende lebende Finken - in seinem Handgepäck.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Erdogan: Türkischer Präsident ist Trauzeuge von Mesut Özil – und hat eine krasse Forderung an das Paar

„Markus Lanz“ im ZDF: Als Moderator über die SPD spricht, lacht selbst Sting sich schlapp

• Top-News des Tages:

Amazon: Wenn du diese Mail bekommst, solltest du sofort handeln

EM-Qualifikation: Deutschland - Estland: Torfestival! DFB-Elf schießt Gäste aus dem Stadion

-------------------------------------

Bizarr: Solche geschmuggelten Finken werden laut dem Bericht häufig bei Gesangswettbewerben in den New Yorker Stadtteilen Brooklyn und Queens eingesetzt. Die Vögel mit der besten Singstimme gewinnen.

Vögel sind sehr wertvoll

Bei diesen Wettbewerben, die oft in öffentlichen Parks ausgetragen werden, geht es um viel Geld. Zwei Finken singen bei den Wettkämpfen, eine Jury wählt dann den Vogel aus, der die beste Stimme hat.

Zuschauer können Wetten auf einen der Vögel abgeben. Finken, die als Sieger hervorgehen, können sehr wertvoll werden. Bis zu 5000 Dollar zahlt man in der Szene für ein solches Tier, heißt es. Der verhinderte Schmuggler, der nun festgenommen wurde, hatte eigenen Angaben zufolge versucht, pro Tier 3000 Dollar zu bekommen.

Erst im letzten Jahr hatten zwei New Yorker versucht, 26 Finken aus Guyana in Lockenwicklern zu schmuggeln, die sich in ihre Socken gestopft hatten.

Auch sie waren aufgeflogen und wurden festgenommen. (pen)

 
 

EURE FAVORITEN