Veröffentlicht inPanorama

Flugbegleiterin erlebt romantischen Moment über den Wolken – direkt danach wird sie gefeuert

So teuer sind die Billigflieger wirklich

Panorama Video

  • Eine Flugbegleiterin verlor nun ihren Arbeitsplatz
  • Der Grund regt auf
  • Die Liebe ist Schuld

Berlin. 

Mit diesen Konsequenzen hatte der Mann wohl nicht gerechnet. Er wollte seiner Freundin, die als Flugbegleiterin arbeitet, während des Fluges mit China Eastern Airlines überraschen.

30 Minuten nach dem Start des Fliegers ging er auf seine Freundin zu, auf die Knie und stellte ihr im Beisein aller Passagiere die Frage aller Fragen – die sie natürlich mit einem „Ja“ beantwortete.

Flugbegleiterin wusste nichts von Antrag

In einem YouTube-Video ist zu sehen, wie die Passagiere applaudieren und sich das Paar glücklich umarmt. Dann gibt es noch einen Kuss.

—————–

Auch interessant:

Widerlich! Fluggast belästigt eine 21-Jährige – und die Airline ruft nicht die Polizei

Fluggast betrinkt sich hemmungslos – und uriniert während des Fluges auf einen fremden Passagier

Familie muss Flugzeug vor Start verlassen – der Grund macht betroffen

—————–

Die künftige Braut macht dann noch eine Durchsage und dankt allen, dass sie Zeuge dieses besonderen Moments wurden. „Ich habe wirklich nicht gewusst, dass mein Freund mir hier einen Antrag machen würde“, zitiert Asia One die Frau.

Arbeitgeber feuert die Frau

Leider war die Airline nicht ganz so begeistert von der Aktion.

Wie das Portal berichtet, wurde die Flugbegleiterin direkt gefeuert. Sie habe die Sicherheitsvorkehrungen missachtet, so ihr ehemaliger Arbeitgeber. Der Antrag sei unverantwortlich gewesen und habe die Passagiere an Bord gestört. (jha)