Frau misshandelt ihren Freund schlimm – wie er reagiert, überrascht alle

Die Frau aus Florida wollte ihrem Freund sogar den Penis abschneiden – doch wie er jetzt reagiert, überrascht alle.
Die Frau aus Florida wollte ihrem Freund sogar den Penis abschneiden – doch wie er jetzt reagiert, überrascht alle.
Foto: imago images/Symbolbild

„Ich kann vielleicht niemals Kinder bekommen.“ Der 27-jährige Tyler aus Florida wurde von seiner Freundin Katie brutal misshandelt. Sie wollte seinen Penis abreißen, würgte ihn und verprügelte ihn mit einer Haarbürste. Das berichtet die britische „Dailymail“ in einem Interview mit Tyler.

Florida: Frau betrog ihren Freund – und rastete aus

Was passiert ist: Tyler hat auf Katies Handy verdächtige Nachrichten von einem anderen Mann gefunden. Katie soll ihn angeblich mit einem Friseur betrogen haben. Sie wollten das Ganze bei ein paar Drinks klären. Doch Tylers Freundin war ziemlich schnell betrunken und wollte ihn am nahegelegenen Strand in Florida verführen.

Doch sie fiel hin und schürfte sich die Knie auf. Tyler brachte sie nach Hause, verarztete sie und brachte sie ins Bett. Er legte sich zu ihr. Und mitten in der Nacht traute er dann seinen Augen nicht: Katie wachte auf und war rasend vor Wut, weil er die Nachrichten auf ihrem Handy gelesen hatte.

Sie wollte seinen Penis abreißen

Sie schmiss einen Lautsprecher nach ihm – danach folgte eine Haarbürste. Sie verprügelte ihn damit, warf sich auf ihn drauf und fesselte seine Hände. Sie prügelte mit der Bürste so lange auf ihn, bis Tyler blutete. Im Interview mit der „Dailymail“ erzählte er weiter, dass er sie vom Bett schubsen konnte, doch sie setzte sich kurze Zeit später wieder auf ihn drauf. Er konnte sich nicht bewegen, weil sie immer noch seine Arme festhielt. Das Schlimmste: Sie fing an und wollte seinen Penis abreißen. „Sie hatte so ein böses Lächeln im Gesicht.“

Zum Glück rief die Großmutter von Katie, die mit in dem Haus schlief, die Polizei. Die Polizisten fanden ihn nackt und blutend im Badezimmer. Katie wurde verhaftet und sitzt jetzt im Gefängnis. Eine Woche nach der Tat hat Tyler immer noch Schmerzen und überlegt, noch einmal zum Arzt zu gehen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Deutsche Frau in Marokko auf offener Straße niedergestochen – Polizei enthüllt brisante Details

Unwetter: Deutsche Frau stirbt auf dramatische Weise im Urlaub

• Top-News des Tages:

Wetter spielt komplett verrückt: Blutregen und seltene Warnung vom Experten: „Es wird unerträglich“

Lidl: Einkauf wird für Kind (2) fast zur tödlichen Falle – „Möchte alle Eltern warnen“

-------------------------------------

Er liebt sie immer noch

Das Überraschenste an der schlimmen Tat: Er liebt sie immer noch. Er erklärt, dass sie drei Jahre zusammen waren und eine lange Geschichte haben. Trotzdem gibt er zu, dass Katie im betrunkenen Zustand nicht mehr zurechnungsfähig sei und sie immer ausrasten würde.

Sie hat ihn schon einmal angegriffen vor einem Jahr und verletzte ihn leicht dabei. Der Polizei wurde der Vorfall aber nie gemeldet. Der Grund: Tyler wollte sie beschützen, da sie auf Bewährung war. Doch nach der schlimmen Tat kann selbst Tyler sie durch seine Liebe nicht mehr retten. (el)

 
 

EURE FAVORITEN