Florian Silbereisen: Joko Winterscheidt erzählt irre Anekdote über den Traumschiff-Kapitän

Er ist der neue Kapitän des Traumschiffs: Florian Silbereisen.
Er ist der neue Kapitän des Traumschiffs: Florian Silbereisen.
Foto: ZDF

Nach Florian Silbereisen war er wohl die größte Überraschung, die die „Traumschiff“-Macher für die Fans bereit hielten. Joko Winterscheidt geht ebenfalls auf den ZDF-Luxusdampfer. Nicht wenige rieben sich nach der Verkündung verdutzt die Augen. Was will der denn da? Ist das ein Witz?

Jetzt hat Joko Winterscheidt in seinem gemeinsamen Podcast mit Kumpel und Starfotograf Paul Ripke verraten, was wirklich so auf der Reise abgeht, wo er eigentlich hinfährt und wie sich Florian Silbereisen auf dem Schiff verhält.

Schon ganz am Anfang verriet Joko Winterscheidt, dass er die Südamerika-Tour mitmache. So wird der Moderator in der Weihnachtsfolge zu sehen sein, die das Traumschiff auch nach Costa Rica führe.

------------------------------------

• Mehr Themen:

+++ Florian Silbereisen schwul? Das sagt der Sänger zum Gerücht +++

+++ „Traumschiff“ im ZDF: Star teilt kurz vor Abschied gegen Nachfolger aus: „Kenne ich nicht“ +++

+++ „Traumschiff“: Florian Silbereisen wird der beste Kapitän aller Zeiten: Auch wenn ihm DAS fehlt +++

+++ „Traumschiff“: Florian Silbereisen schlägt zurück und lobt sich selbst in höchsten Tönen +++

-------------------------------------

Florian Silbereisen wird auf dem Traumschiff immer wieder angesprochen

Ganz so stressig scheint die Fahrt jedoch nicht zu sein. So kann Winterscheidt auch die Vorzüge des Kreuzfahrtlebens genießen. Lecker Essen, entspannen, lesen. Bei seinem Drehplan kein Problem. Und wenn es dann mal zu Drehszenen komme, seien die ganz schön witzig. Auch weil es immer mal wieder zu Verwechslungen komme.

So erzählt Joko Winterscheidt eine irre Anekdote über den neuen Traumschiff-Kapitän: „Flo (Florian Silbereisen, Anm.d.Red.) steht in Drehpause im Dresscode des Kapitäns an Bord und die Leute fragen ihn dann immer Dinge. Das ist total niedlich. Er kommt dann immer und erzählt: ‚Die haben mich gerade gefragt, ob sie hier rauchen dürfen. Das weiß ich doch nicht.“

Joko Winterscheidts erste Szene auf dem Traumschiff

Was genau seine Rolle an Bord sein wird, durfte Joko nicht verraten. Einzig, dass seine erste Szene zusammen mit Harald Schmidt und Nick Wilder sei, konnte er aus vertragstechnischen Gründen enthüllen.

+++ „Das Traumschiff“ im ZDF: Schauspielerin verrät – so „fürchterlich“ war die Zeit an Deck +++

Insgesamt scheint die Kreuzfahrerei es Joko Winterscheidt angetan zu haben: „Es ist wirklich unglaublich. Da gibt es Leute, die sind ein halbes Jahr auf dem Schiff. Das ist total geil. Man kann es nicht in Worte fassen.“

Einziger Traumschiff-Minuspunkt: Das Internet an Bord. Das sei nämlich unfassbar teuer, so Winterscheidt. Er müsse rund 300 Euro zahlen.

 
 

EURE FAVORITEN