„Fernsehgarten“ im ZDF: Lacht Moderatorin Andrea Kiewel diesen Gast nach dem Auftritt aus?

Andrea Kiewel moderiert den ZDF Fernsehgarten.
Andrea Kiewel moderiert den ZDF Fernsehgarten.
Foto: imago/Eibner

Gran Canaria. Der Fernsehgarten im ZDF ist am Sonntag in seine nächste Runde gegangen. Nach dem Auftakt am vergangenen Sonntag ist der Fernsehgarten am Ostersonntag zum zweiten Mal „on tour“.

Wieder einmal war der Fernsehgarten nicht am Mainzer Lerchenberg zu sehen. Diesmal wurde wieder von der Insel Gran Canaria gesendet. Moderatorin Andrea Kiewel begrüßte dazu einige prominente Gesichter.

Fernsehgarten im ZDF: Ein Promi sorgt für Diskussionen

Die Einladung eines Promis sorgte dafür für Diskussionen bei den Fans. Estefania Wollny hatte ihren ersten Auftritt als Sängerin im Fernsehgarten. Das schmeckte einigen nicht, andere wiederum unterstützen die Wollny-Tochter.

+++ „Fernsehgarten“: Krasse Veränderung – Andrea Kiewel sieht jetzt fast so aus wie... +++

Estefania sang „Wo auch immer du bist“ und hofft nun auf den Durchbruch als Musikerin, nachdem es bei DSDS nicht gereicht hat. „Die kann singen!“, stellte Kiwi nach dem Auftritt fest.

Doch eine Reaktion von Andrea Kiewel sorgte bei den Fans für Verwirrung. Als Estefania Kiwi gestand, dass sie ganz groß rauskommen will, lachte die ZDF-Moderatorin laut los. „Dreimal Holz“, sagte Andrea Kiewel daraufhin noch und klopfte sich auf den Kopf. Estefania schürzte daraufhin nur noch die Lippen, schaute verschämt auf den Boden. Einige Fans reagierten entsetzt, interpretierten die Reaktion als spöttisch und nahmen der Moderatorin das laute Lachen krumm.

Hier kannst du den Live-Ticker aktualisieren.

Fernsehgarten: Live-Ticker zur ZDF-Sendung zum Nachlesen.

Sonntag, 21. April 2019:

15.33 Uhr: In der kommenden Woche wird übrigens die dritte und letzte Folge des „ZDF-Fernsehgarten on Tour“ von Gran Canaria gesendet. Dann erwartet die Zuschauer der Süden der Insel am „Playa de Amadores“.

13.50 Uhr: Das war es. Die zweite Ausgabe des Fernsehgartens on Tour ist Geschichte. Kiwi verabschiedet sich mit einem „Auf Wiederfernsehen“.

13.46 Uhr: Es gibt einen Sieger beim Back-Contest: Blümchen konnte die Jury überzeugen. Zur Feier des Tages darf DJ Ötzi sein Hit-Medley präsentieren. Von „Hey Baby“ bis „Anton aus Tirol“ haut der Mützenträger noch mal all seine Hits raushauen. Ein weiblicher Fan ist so begeistert, dass es noch ein Bussi vom Ötzi gibt.

13.33 Uhr: Wow, der nächste Gast stellt Eier auf. Wer das schon mal versucht hat, weiß: Es ist fast unmöglich. Zwölf Eier will der Gast aufstellen, doch er schafft es nicht in der Zeit. Es ist zu windig.

13.26 Uhr: Es ist soweit. Das zweitjüngste Wollny-Kind Estefania steht zum ersten Mal im Fernsehgarten auf der Bühne. Klassischen Deutschpop singt die Wollny-Tochter – wie die meisten Gäste allerdings playback. Schade, ihr wahres musikalisches Talent bleibt dem Zuschauer verborgen.

„Wo auch immer du bist“ heißt ihr Song. „Die kann singen!“, stellt Kiwi fest. Auch den Zuschauern gefällt es. Ihr großes musikalisches Vorbild stand erst kurz zuvor auf der Bühne. DJ Ötzis „Stern“ war der erste Song den sie auswendig kannte.

Sie will groß rauskommen, so der Plan. Kiwi lacht.

Einige Fans hatten sich vorher über die Einladung aufgeregt. Zu Unrecht wie sich zeigt. Estefania hat einen mutigen Auftritt hingelegt..

13.22 Uhr: Kennst du noch Adoro? Dann kennst du auch noch diese Stimme: Assaf Kacholi singt in italienischen Operstil. Nach 90er-Pop und klassischem Schlager nun etwas Abwechslung. Kiwi stellt fest: „Alle möglichen Lebensgefühle heute hier“.

13.09 Uhr: Tatort-Star beim Fernsehgarten: Christine Urspruch gibt Buchtipps. Wir kennen sie als „Alberich“ aus dem Münster-Tatort. Für Jugendliche empfiehlt sie „Sophie auf den Dächern“, Frauen legt sie eher „Der Zopf“ nahe.

13.02 Uhr: „Julio Iglesias in jung und flippig“ so bewertet Kiwi den nächsten Akt. Tom Gaebel ist ein bekannter Gast im Fernsehgarten. Derweil erklärt Blümchen ihr Comeback. Die 90er sind zurück. Sie habe nicht gedacht, dass die Leute wieder Buffalo-Schuhe tragen würden.

12.51 Uhr: Was ist denn da? Manuel Cortez hängt wie eine Fledermaus von der Decke. Batman heißt die Pose, die zu einer kuriosen Form des Yogas gehört.

12.47 Uhr: Nach Kochtipps von Armin Roßmeier nun wieder Musiktipps. Sotiria sagt „Hallo Leben“. Die ehemalige Sängerin von Eisblume wurde vom Grafen von Unheilig neuentdeckt, mit dem sie diesen Song aufgenommen hat. Auf Gran Canaria singt sie allerings allein.

12.33 Uhr: DIESEN Star kennen wir genau und seinen Song auch. 2007 kam kaum eine Party ohne ihn aus. „Einen Stern, der deinen Namen trägt“ präsentiert von DJ Ötzi. Der Song ist mittlerweile über zehn Jahre alt und auch DJ Ötzi steht seit 20 Jahren auf der Bühne. Dem Applaus der Zuschauer zufolge ein zeitloser Song. Sein größter Hit war aber der Hit seiner Tochter, wie der Musiker zugibt.

12.17 Uhr: Nach ungewöhnlichen Songs nun ein ungewöhnliches Duo. Apropos Culcha Candela: Larsito steht auf der Bühne, aber nicht mit seiner Band sondern mit Mandy Capristo. Die wiederum kennen wir eigentlich vom Trio Monrose – und an der Seite von Mesut Özil. Beide singen Latino klänge, die zur Insel und zum blauen Himmel passen.

11.56: Blümchen und Manuel Cortez, Kiwis Sidekick, müssen nun ihre Kochkünste unter Beweis stellen. 90 Minuten haben sie Zeit um eine Köstlichkeit herzustellen. Wir sind gespannt.

11.51 Uhr: Und noch ein Song, den man so nicht kennt. „Goldmeister“ covert „Hamma“ von Culcha Candela. Das Duo singt Popsongs im Gewand der 20er-Jahre. Schlechter als das Original ist es jedenfalls nicht.

11.46 Uhr: Paukenschlag zum Beginn: Jasmin Wagner – besser bekannt als Blümchen – startet den Fernsehgarten mit ihrem Klassiker „Herz an Herz“, allerdings neu aufgelegt. Mit ihrem 90er-Evergreen, mit dem sie berühmt wurde, hat das nicht mehr viel zu tun.

11.30 Uhr: Gleich geht es los. Auf Gran Canaria sind übrigens gerade nur 14 Grad, in Mainz zeigt das Thermometer 21 Grad an.

10 Uhr: Die Fans sind gespannt, wie Moderatorin Andrea Kiewel diesmal aussieht. Beim letzten Mal sorgte ihr Outfit für Diskussionsstoff. Aber nicht nur das: Auch eine gewisse Ähnlichkeit mit einem anderen Promi wurde ihr nachgesagt.

8.00 Uhr: Der Auftritt eines Gastes sorgt vorab für Zoff in den sozialen Netzwerken. Bei Facebook postete das ZDF ein Bild als Ankündigung: „Ihr wolltet sie, Ihr kriegt sie“, heißt es darunter. Der Gast ist niemand anderes als Estefania Wollny. Sie ist eine der Wollny-Kinder und darf zum ersten Mal auf die Fernsehgarten-Bühne. Die Wollny-Familie ist bekannt aus der gleichnamigen Reality-Serie auf RTL 2.

Der Auftritt sorgt nicht bei allen Fernsehgarten-Fans für gute Laune. „Ganz ehrlich, da werden euch tolle Künstler genannt und dann bringt ihr sowas??? Euer Programm wird auch nicht besser“, schreibt eine Facebook-Nutzerin. Für eine andere ist es „Ein Grund es nicht zu gucken“. „Wer wollte die denn sehen?“, fragt wiederum ein anderer.

Aber es gibt auch Fans, die sie verteidigen: Sie schreiben etwa: „Ich find es klasse Neulingen die Chance zu geben in der Musik Branche“ oder „Hat sie einer von euch gefragt ob es toll ist immer im Schatten der Familie zu stehen? Ihr müsst es doch nicht schauen es zwingt euch niemand dazu. Immer dieses Geläster“.

Obwohl die 17-Jährige bei der Castingshow DSDS im Recall rausgeflogen ist, gibt sie ihre Karriere als Sängerin nicht auf. Sie rührte in der Show ihre Fans zu Tränen und war total enttäuscht von ihrem Rauswurf.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Die Wollnys“: Nach dem Krankheitsschock – erstes Foto von Silvia und Harald aufgetaucht

„Fernsehgarten“ im ZDF: Star mit großem Comeback-Auftritt an Ostern

• Top-News des Tages:

Michael Wendler in eindeutiger Pose mit Laura: Fans sind ziemlich angewidert

Traumschiff: ZDF bestätigt ungewöhnlichen Star für Nebenrolle

-------------------------------------

Doch die Musikerin lässt sich wie ihre Mama Silvia nicht unterkriegen und hat jetzt sogar eine eigene Single heraus gebracht. „Wo auch immer du bist“ kam im Januar auf dem Markt. Man darf gespannt sein, ob sie diesen Song auch im Fernsehgarten präsentieren wird.

7. 00 Uhr: Das erwartet die Fans beim Fernsehgarten noch: Gran Canaria ist das wichtigste Fest auf den Kanaren. TV-Koch Armin Roßmeier zeigten den Zuschauern, welche Leckereien es zu Ostern auf der Insel gibt.

Schauspieler Manuel Armando Cortez zeigt, was es auf Gran Canaria sonst noch zu entdecken gibt.

+++„Fernsehgarten“: Krasse Veränderung – Andrea Kiewel sieht jetzt fast so aus wie...+++

 
 

EURE FAVORITEN