Horror-Unfall auf der Achterbahn: Menschen stürzen zehn Meter in die Tiefe

Waggons einer Achterbahn in einem Vergnügungspark in Florida entgleisten.
Waggons einer Achterbahn in einem Vergnügungspark in Florida entgleisten.
Foto: Daytona Beach Fire Dept/Twitter
Der Wagen einer Achterbahn entgleiste in zehn Metern Höhe. Zwei Fahrgäste stürzen ab, zehn Personen müssen dabei gerettet werden.

Washington/Daytona Beach.  Nach einem Achterbahnunglück in Florida sind nach Angaben der Feuerwehr sechs Menschen ins Krankenhaus gebracht worden. Wie der Sender NBC am Freitag berichtete, stürzten auf der Anlage in Daytona Beach zwei Menschen aus mehr als zehn Metern in die Tiefe.

Achterbahn-Unglück wird noch untersucht

Das Ausmaß ihrer Verletzungen war zunächst nicht klar, gleiches galt für die Ursache des Achterbahnunglücks. Die Feuerwehr untersucht den Fall.

Ein Augenzeuge berichtete dem Sender, die Gondel habe sich plötzlich umgedreht und habe in die Tiefe gebaumelt. „Wir hörten einen großen Knall und Schreie von Leuten, als wären sie verletzt“, erklärte ein weiterer Augenzeuge dem Lokalsender WFTV 9. Insgesamt seien aus dem Gefährt zehn Menschen gerettet worden.

Auf einem Video ist zu sehen, wie Rettungskräfte die Fahrgäste mithilfe einer Leiter aus der Achterbahn holen. Die Rettungsaktion dauerte laut Feuerwehr etwa eine Stunde.

(dpa/sdo/leve)

 
 

EURE FAVORITEN