Erstes Liebes-Selfie! Sarah Lombardi steht jetzt voll und ganz zu ihrer neuen Liebe

So strahlend hat man Sarah lange nicht mehr gesehen: Sarah Lombardi mit ihrem Freund Michal (dem es ebenfalls ganz gut zu gehen scheint).
So strahlend hat man Sarah lange nicht mehr gesehen: Sarah Lombardi mit ihrem Freund Michal (dem es ebenfalls ganz gut zu gehen scheint).
Foto: Screenshot Sarah Lombardi/App / Sarah Lombardi/App
  • Die Zeit für Trennungsschmerz scheint bei Sarah Lombardi endgültig vorbei zu sein!
  • Am Donnerstag hat der DSDS-Star erstmals ein Foto von sich und ihrer neuen Liebe gepostet
  • Auf dem Liebes-Selfie strahlt das Paar bis über beide Ohren

Berlin.  Vor einem halben Jahr war Sarah Lombardi (24) am Boden. Im Oktober 2016 wurden erst Gerüchte, dann Beweise öffentlich, die sie als Fremdgeherin outeten. Die Liebe des DSDS-Traumpärchens Sarah und Pietro war aus. Doch allerspätestens jetzt scheint die Zeit der Trauer bei Sarah vorbei zu sein!

Am Mittwoch postete sie in ihrer zum Modelabel „About You“ gehörenden App ein Foto von sich und ihrer neuen Liebe Michal T. Beide strahlen darauf bis über beide Ohren. Dazu schreibt Sarah die Worte: „Tu das, was du selber willst, nicht, was andere wollen!“ (na gut, ihr Post ist grammatikalisch anders aufgebaut, aber der Inhalt ist gleich)

Neue Beziehung lange geleugnet

Spätestens damit scheint Sarah voll und ganz ihren neuen Weg im Leben gefunden zu haben. Denn lange Zeit hatte sie die Beziehung zu Michal, mit dem sie auch ihren Ehemann betrogen hatte, geleugnet. Erst vor drei Wochen hatte sie sich in einem Interview erstmals zu ihrer neuen Liebe bekannt.

Ist das der Schlussstrich unter das Trennungsdrama? Zu wünschen wäre es ihr. Besonders in den sozialen Netzwerken musste Sarah nach Bekanntwerden ihres Seitensprungs unzählige Beschimpfungen über sich ergehen lassen, genauso wie ein hastig von RTL II zusammengeschustertes Trennungs-Special mit ihr und ihrem Noch-Ehemann Pietro (24).

Sarah kann wieder lachen

Ihre Postings im Netz waren voller Entschuldigungen und Bedauern, bei ihren seltenen Auftritten in der Öffentlichkeit war die Unbeschwertheit , die sie bei RTL einst so beliebt gemacht hatte, nicht mehr zu erkennen. Und dabei wollte sie nur, dass es Söhnchen Alessio (1) gut geht.

Nun aber strahlt sie wieder. Wenn sie Werbeprodukte für Instagram in die Kamera hält, für Gute-Nacht-Grüße bei Facebook – und jetzt auch auf Liebes-Selfies.

 
 

EURE FAVORITEN