Glitzer, Schoko und ein Bus - das gibt es im weltweit ersten Einhorn-Laden zu kaufen

Diese funkelnden Einhorn-Spitzen werden im ersten Einhorn-Laden der Welt angeboten.
Diese funkelnden Einhorn-Spitzen werden im ersten Einhorn-Laden der Welt angeboten.
Foto: Christina Horsten / dpa
  • In New York hat der erste Einhorn-Laden eröffnet
  • Dort werden glitzernde Hörner an Haarbändern verkauft
  • Die Besitzerin des Ladens nähte das erste Horn selbst – für ihre Tochter

New York.  Einhorn-Latte, Einhorn-Schokolade, Einhorn-Bus - der weltweite Einhorn-Trend will einfach kein Ende nehmen. Vorläufiger Höhepunkt: In New York gibt es jetzt einen ganzen Einhorn-Laden. Den „weltweit ersten“, wie sich der kleine Shop in Brooklyn rühmt.

Der vor wenigen Wochen eröffnete Laden verkauft vor allem Einhorn-Spitzen an Haarbändern - in allen Farben und mit Glitzer, für Kinder, Erwachsene – und sogar für Pferde. Der Andrang sei riesig, sagt die Verkäuferin, die gerade ein Foto von zwei Kundinnen mit Einhörnern im Haar gemacht hat.

Besitzerin nähte erstes Horn für Tochter

„Und die Menschen wirken immer so glücklich, wenn sie hier reinkommen - es macht ihren Tag besser“, meint sie. Die Besitzerin des Ladens hatte das erste Horn für ihre Tochter genäht. Jetzt bereitet sie vielen Einhorn-Fans mit den bunt-glitzernden Hörnern eine Freude. (dpa/leve)

 
 

EURE FAVORITEN