Emotionaler Hilferuf von Emma Watson: Mamas Ring ist weg!

Emma Watson sucht übers Internet nach einem verlorenen Ring.
Emma Watson sucht übers Internet nach einem verlorenen Ring.
Foto: Pascal Le Segretain / Getty Images
  • Emma Watson hat drei Ringe verloren
  • Jetzt sucht sie über Facebook und Twitter danach
  • Denn einer der Ringe war ein besonderes Geschenk

London. Emma Watson ist verzweifelt: Die „Harry Potter“-Schauspielerin hat einen Ring verloren, der ihr viel bedeutet. Über Facebook und Twitter sucht die 27-Jährige nun danach – und verspricht auch eine Belohnung.

Am vergangenen Sonntag sei sie in einem Spa in London gewesen, schreibt Watson auf Facebook. Dort habe sie drei silberne Ringe in den Safe in ihrem Spind gelegt und beim Gehen vergessen, sie wieder mitzunehmen. Jetzt sind die Ringe weg.

Einer ist der Ring ihrer Mutter

„Wären das irgendwelche Ringe, könnte ich das akzeptieren“, schreibt sie auf Facebook, „aber einer davon war ein Geschenk von meiner Mama“. Ihre Mutter habe den Ring am Tag nach Emmas Geburt gekauft und 18 Jahre lang jeden Tag getragen, bis sie ihn dann an Emmas 18. Geburtstag ihrer Tochter schenkte. „Ich trage diesen Ring jeden Tag, er ist mein bedeutsamster und besonderster Besitz.“

Jetzt bittet Watson um Hilfe bei der Suche nach den Ringen. „Ich kann nicht ausdrücken, wie viel es mir bedeuten würde, wenn sie zu mir zurückkommen“, so Watson. Wenn jemand die Ringe oder Informationen über deren Verbleib hat, würde sie keine Fragen stellen. Auf Twitter verspricht die Schauspielerin auch eine Belohnung. In welcher Höhe schreibt sie allerdings nicht. (tma)

 
 

EURE FAVORITEN