Elton John singt angeblich auf Hochzeit von Meghan und Harry

Hartgesottene Royals-Fans campieren Tage vor Hochzeit in Windsor

Hartgesottene Fans der britischen Königsfamilie campieren schon Tage vor der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle in Windsor auf der Straße, damit sie am großen Tag den bestmöglichen Blic...

Hartgesottene Fans der britischen Königsfamilie campieren schon Tage vor der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle in Windsor auf der Straße, damit sie am großen Tag den bestmöglichen Blic...

Beschreibung anzeigen
In zwei Tagen feiert Großbritannien die Hochzeit des Jahres. Ein Freund der royalen Familie ist angeblich fürs Entertainment gebucht.

Berlin.  Es wäre nicht das erste Mal, dass Sir Elton Hercules John für die britische Königsfamilie auftritt. Wie das üblicherweise gut informierte Promi-Portal tmz.com nun berichtet, dürfte es am Samstag wieder soweit sein: Der britische Pop-Star tritt bei der Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry auf, heißt es unter Berufung auf Vertraute des 71-Jährigen.

Unklar sei noch, ob der Künstler während der Trauung in der Kapelle von Schloss Windsor singen wird oder am Abend bei einem Empfang im engsten Freundes- und Familienkreis. Ursprünglich sei Elton John am Hochzeitswochenende für Shows in Las Vegas gebucht gewesen, berichtet tmz.com weiter. Diese habe er aber schon vor Monaten abgesagt – aus „terminlichen Gründen“. Nun sei klar, welcher Termin ihm wichtiger sei.

„Candle in the Wind“ auf Dianas Beerdigung

Elton John gilt als guter Freund des britischen Königshauses. Er war eng befreundet mit Ladi Di und spielte auf ihrer Beerdigung 1997 seinen Klassiker „Candle in the Wind“. Ihre Söhne William und Harry habe er damals sehr unterstützt, schreibt tmz.com. (küp)

Die britische Königsfamilie

Prinz Harry, der am Samstag seine Verlobte Meghan Markle heiratet, steht auf Platz sechs der britischen Thronfolge. Zentrale Figur der britischen Monarchie ist seit mehr als sechs Jahrzehnten Köni...
Die britische Königsfamilie
 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen