Eine Frau will auf ihrer Terrasse frühstücken – und entdeckt ein lebensgefährliches Riesen-Reptil in ihrem Pool

In ihrem Pool entdeckte Suanne Wesselhof ein wildes Tier. (Symbolfoto)
In ihrem Pool entdeckte Suanne Wesselhof ein wildes Tier. (Symbolfoto)
Foto: strathroy / Getty Images/iStockphoto
  • Eine Frau will auf ihrer Terrasse frühstücken
  • Sie entdeckt ein gefährliches Tier in ihrem Pool
  • Glücklicherweise schlug ihr Hund Alarm

Odessa.  Ein sonniger Donnerstagmorgen in Florida. Suanne Wesselhoff sitzt auf ihrer Terrasse und genießt ihr Frühstück. Eigentlich ein ganz normaler Morgen. Dennoch wird sie sich vermutlich bis an ihr Lebensende an diesen Morgen erinnern, denn ein wildes Tier schwamm in ihrem Pool und jagte ihr einen gehörigen Schrecken ein.

Wesselhoff wurde laut „ABC Action“ durch ihre Hunde auf den unerwünschten Gast aufmerksam. Dieser sollen immer wieder laut gebellt und sich seltsam verhalten haben. Irgendwann habe sie nachgesehen und einen fast drei Meter langen Alligator in ihrem Pool entdeckt!

Tier kam durch ein gerissenes Netz

Sofort habe sie die Polizei gerufen, die daraufhin einen Wildhüter alarmierte. Dieser habe es geschafft den Alligator zu fangen. Die Haut und das Fleisch des Tieres seien nach dem Zwischenfall verarbeitet worden, so der Bericht. Normalerweise werden gefangene Alligatoren entweder an eine Alligator-Farm, oder an einen Zoo verkauft.

----------------

Das könnte dich auch interessieren:

US-Studie zeigt: Alligatoren fressen Haie – aber nur unter einer Bedingung

Nach Hurricane in den USA: Mann findet riesigen Alligator unter seinem Esstisch

Polizei jagt Drei-Meter-Krokodil: Von vermisster Frau (79) blieb nur der Krückstock zurück

---------------

Die Terrasse ist von einem Netz umgeben, das an einer Stelle gerissen war. Dort sei der Alligator vermutlich auf das Grundstück gelangt. Wesselhoff will den Schaden nun so schnell wie möglich beheben, um nicht wieder Reptilien-Besuch zu bekommen. (LuC)

 
 

EURE FAVORITEN