Dunja Hayali platzt der Kragen: „Ich habe keinen Bock mehr!“

Dunja Hayali platzt auf Facebook der Kragen.
Dunja Hayali platzt auf Facebook der Kragen.
Foto: imago images / Hartenfelser

Die ZDF-Moderatorin Dunja Hayali ist nicht nur für ihre eloquente Art, sondern auch für ihre klare Haltung und ihr Engagement gegen Rechtsextremismus und Hass bekannt.

Nun hat sie diesen Ruf einmal mehr bestätigt. Bei Facebook postete Dunja Hayali ein langes Statement.

Dunja Hayali: Emotionaler Wutausbruch auf Facebook

Doch diesmal ist es mehr als ein Appell. Es ist Wut, ihr scheint regelrecht der Kragen zu platzen.

„Können Sie verstehen, dass man manchmal an den Punkt kommt, laut rufen zu wollen „Ich habe keinen Bock mehr!“?“, beginnt die ZDF-Moderatorin ihren hochemotionalen Ausbruch.

Dunja Hayali echauffiert sich über die Relativierung von Gewalttaten durch Rechtsradikale, auf Jubel in sozialen Netzwerken über Morde – und über die, die das alles schweigend hinnehmen oder sogar heimlich befürworten.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Trauer beim ZDF: „heute“-Sprecherin Wibke Bruhns ist tot

Aldi – Rückruf von beliebtem Eis: Verletzungsgefahr

• Top-News des Tages:

Große Sorge um Schuldnerberater Peter Zwegat – so steht es um den RTL-Star

„Hartz 4“-Empfängerin lebt in erbärmlichen Verhältnissen – dann bricht ihr Leben komplett zusammen

-------------------------------------

„Aber: ich habe auch „Bock“!“, stellt die preisgekrönte Journalistin klar. „Bock nach vorne zu rudern zum Beispiel! Und das können wir! Davon bin ich überzeugt. Und gerade weil ich das glaube, habe ich auch weiterhin Bock auf die Verteidigung unserer Werte, unserer Demokratie, unseres Grundgesetzes, unserer Lebensform gegen ALLE, die meinen, das zerstören zu wollen.“

>> „Dunja Hayali“ im ZDF: Feuerwehrmann aus Duisburg mahnt: „Da will man Menschenleben retten und wird selbst zum Opfer“

„Keinen Finger breit denen, die uns und unsere demokratische Gesellschaft angreifen wollen“

„Es ist mehr als an der Zeit, dass die Menschen, die das auch so empfinden, endlich, endlich, endlich lauter werden. Klarer. Deutlicher. Fair. Gemeinsam. Eine Mehrheit fällt nicht dadurch auf, dass sie so lange in Schweigen versinkt, bis sie keine mehr ist!“, schreibt Dunja Hayali in die Welt hinaus.

„Denn: Keinen Finger breit denen, die uns und unsere demokratische Gesellschaft angreifen wollen. Keinen.“

 
 

EURE FAVORITEN