„DSDS 2019“-Star verrät: Dschungelcamp? Ich wäre dabei!

Die DSDS-Stars von 2019.
Die DSDS-Stars von 2019.
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Sie kommen alle aus dem Ruhrgebiet, gehören alle zu den besten neun Kandidaten bei DSDS und wollen alle drei gar nicht so ungern Superstar werden. Alicia-Awa Beissert aus Bochum, Davin Herbrüggen aus Oberhausen und Momo Chahine aus Herne.

Wir haben die drei DSDS-Stars getroffen. Und siehe da. Einer hat schon große Pläne für die Zeit nach DSDS.

Ihr kommt alle aus dem Ruhrgebiet. Hält man da besonders zusammen?

Davin: Wir kommen aus dem Pott. Das verbindet uns halt. Deswegen kommen wir ja auch so gut klar.

Alicia: Vor allem Momo ist beim Recall in Thailand zu meiner Bezugsperson geworden. Ich kannte ihn ja vorher gar nicht. Aber Momo war so der Einzige, mit dem ich gleich eine Verbindung hatte. Bei dem ich wusste, da kann ich runterkommen. Wir hatten keine Handys und kein Internet. Ich konnte also gar nicht meine Freundinnen oder meine Mama anrufen.

Seht ihr euch dann auch außerhalb der Shows oder Castings?

Davin: Also ne, eigentlich will ich mit den beiden gar nichts zu tun haben (lacht). Ne, im Ernst. Den Momo habe ich tatsächlich schon zwei- oder dreimal im Centro getroffen.

Momo: Wir sind auch ein paar Mal zusammen essen gegangen. Das ist auch echt schön. Alicia sehe ich fast jeden Tag (lacht). Sie unterstützt mich sehr bei meinen Songs. Wir unternehmen viel zusammen und haben auch schon ein gemeinsames Musikvideo gedreht. Wir verstehen uns alle wirklich sehr gut.

------------------------------------

• Mehr Themen:

+++ DSDS 2019: Alicia aus Wattenscheid verrät schweren Schicksalsschlag – doch die Jury hat kein Mitleid +++

+++ DSDS: Kandidatin bricht in Tränen aus – wegen Pietro Lombardi +++

• Top-News des Tages:

+++ Rebecca Reusch: Polizei mit erschreckendem Geständnis +++

+++ Duisburgerin sucht jahrelang nach ihrem Vater – als sie erfährt, wer es ist, sind alle schockiert +++

-------------------------------------

Ihr wart zusammen in Thailand. Was lief nach den Auftritten?

Davin: Wir waren alle froh, wenn wir mal irgendwie zwei Stunden schlafen konnten.

Momo: Wenn’s hochkommt (lacht).

Also kein neues DSDS-Pärchen ala Pietro und Sarah?

Davin: (lacht) Ne, also bis jetzt nicht.

Ihr seid nun alle drei in den Top 9. Kämpft nun jeder für sich allein, oder gönnt man sich gegenseitig auch den Erfolg?

Davin: Also ich bin ein Nichts-Gönner. Ich denke nur an mich (lacht). Nein, ich gönne es jedem. Jeder hat es verdient, weil sich einfach jeder den Arsch aufgerissen hat.

Alicia: Das stimmt. Ich finde, in dieser Staffel haben wir echt alle gekämpft. Wir waren so emotional. Wir haben alle echt eine starke Bindung mit zueinander allen aufgebaut. Wir mögen uns einfach.

Momo: Mir sind auch echt alle ans Herz gewachsen.

Könntet ihr euch vorstellen, nach DSDS auch in den Dschungel zu gehen?

Davin: Also ich wäre dabei. Ich finde es cool. Ich glaube, da lernt man viel über sich selber. Auch unabhängig von der Karriere. Ich würde das auch gern mal im Privaten machen. Dschungelprüfungen und so etwas. Das ist ja genau meins.

Momo: Ich würde nur „Let’s Dance“ machen.

Alicia: Da wäre ich auch dabei.

+++ Alles Wissenswerte zu DSDS 2019 liest du in unserem Live-Blog. +++

 
 

EURE FAVORITEN