Dschungelcamp 2019: Schockierende Beleidigungen gegen Gisele Oppermann – „Kleine verf***te Fo**e!“

Dschungelcamp-Kandidat Domenico de Cicco.
Dschungelcamp-Kandidat Domenico de Cicco.
Foto: MG RTL D
  • Derzeit läuft die 13. Staffel des Dschungelcamps auf RTL
  • Und die birgt einiges an Konfliktpotenzial
  • Mit unserem Live-Ticker bist du immer auf dem neuesten Stand

Murwillumbah. Kakerlaken, Krokodile, kreischende Kandidaten. Seit Freitag läuft das Dschungelcamp 2019. Zwölf Promis kämpfen auf RTL um die Dschungelkrone.

Damit du auch nichts verpasst, halten wir dich im Dschungelcamp Live-Ticker auf dem Laufenden.

23.58 Uhr:

UND DA IST ER: DER REKORD. Gisele knackt die Bestmarke von Larissa Marolt! Glückwunsch.

23.57 Uhr:

Und Gisele ist es vielleicht.

23.55 Uhr:

Jetzt folgt die Verkündung, wer zur Dschungelprüfung muss. Ein letztes Mal dürfen die Zuschauer entscheiden. Also wird würden Gisele den Rekord ja gönnen!

23.51 Uhr:

Dabei hat Evelyn doch „auf schlesische Wurst geschwört“. Jetzt wird es richtig skurril. Hat Tommi etwa fremde Schlüpfer geklaut?

23.48 Uhr:

Gefunden wurde die Uhr wohl noch immer nicht. Dafür kracht es erneut. Evelyn hört nicht mehr zu und läuft weg. Dschungelcamp-Kindergarten at it's best.

23.37 Uhr:

Doch angeblich soll auch noch eine Uhr im Umlauf sein. Plötzlich will sie keiner mehr haben. So langsam wird es anstrengend.

23.33 Uhr:

Die Taktik ist bravourös aufgegangen. Curry-Chris hat Kaugummie sichergestellt. Stark!

23.31 Uhr:

Wer hat geschmuggelt? Das versucht der Currywurstmann gerade herauszufinden. Seine Taktik: Einfach jeden fragen. Frei nach der Taktik: Warst du es ? Nein. Warst du es? Nein. Dann musst du es gewesen sein!

23.24 Uhr:

Und weiter geht's. Doreen hat Bonbons in ihre Stoffkuh eingenäht. Ist das jetzt schon Bauernschläue? Gisele sagt da nur ganz altklug: „Jeder kreiert sein Glück oder sein Unglück. Ganz recht!

23.14 Uhr:

Jetzt wissen wir auch, wie RTL das Dschungelcamp bis 24.00 Uhr streckt. Die nächste Werbung.

23.12 Uhr:

Also Benehmen hat GZSZ-Star van Deventer ja nicht wirklich. Rülpsen im Dschungeltelefon. Schämen soll er sich.

23.10 Uhr:

„Sie hat nicht gebrannt. Sie hat einfach nicht gebrannt“, bilanziert Sandra Kiriasis das Dschungelcamp-Debakel.

23.07 Uhr:

Zurück im Dschungelcamp wird Gisele mit großer Freude empfangen...Nicht!

23.05 Uhr:

Gisele macht sich auf den Weg. Und direkt die erste unüberwindbare Hürde: Spinnennetze. Gisele rennt schreiend aus der Höhle und bricht ab! Starke Leistung... nicht. „Es werden mich alle hassen, aber es ist mit scheißegal.“

23.02 Uhr:

Du weißt, dass es richtig mies läuft, wenn sich schon Dr. Bob über dich lustig macht...

23.00 Uhr:

Und zurück im Dschungelcamp bei den Gisele Oppermann-Festspielen: Dschungelprüfung Nummer 8: Gisele muss in eine Höhle klettern. Mag sie nicht. Gut, was mag sie schon?

22.52 Uhr:

Frei nach Larissa: „Ich mache alles, aber nichts!“

22.46:

Nicht der Currywurstmann, nicht der Yotta, nein, Domenico hält heute die Motivationrede vor der Dschungelprüfung. „Wenn du wieder keine Sterne holst, bleibst du Gisele!“ Gisele: „Ich bin Gisele!“

Sei's drum. Beinahe wäre durchgegangen, dass Gisele heute den All-Time-Record von Larissa Marolt eingestellt hat. GLÜCKWUNSCH!

22.44 Uhr:

Sibylle schminkt sich jetzt die Augen mit Kohle. Ein Livebild:

22.40 Uhr:

Droht nun der Sturz des Currywurstkönigs? Leila hat es gewagt, ihre Pfanne morgens zuerst aufs Feuer gestellt. Ist nicht wahr? Dafür gibt's nun böse Sprüche gegen Leila. Weil sie mit 15 Jahren von Zuhause auszog und in WGs lebte, habe sie niemals Benehmen lernen können. Da droht der nächste Super-Zoff!

22.38 Uhr:

„Herrgott, lass Regen regen!“ Danke Evelyn, das wird unser neuer All time favourite!

22.36 Uhr:

Oh Gott, jetzt singt die Burdecki. Hat sie zum Glück schnell aufgegeben. Wetterfee wird aber auch nicht. Dafür hatte sie in Erdkunde ne 3+. Wie konnte das nur geschehen? Da sag noch einer, dass du das Abitur in Deutschland nicht hinterhergeworfen bekommst.

22.33 Uhr:

Wir blicken da nicht mehr durch.

22.30 Uhr:

Klodeckel-Gate im Dschugelcamp. Große Aufregung im Camp. Wer hat den Klodeckel offengelassen? Wer hat zuletzt gekackt? Und kann man durch den geschlossenen Deckel pinkeln? Fragen über Fragen.

22.26 Uhr:

Evelyn Burdeckis Steuerberater ist übrigens der Herr Öztürk. Hoffen wir, dass er weiß, was Steuern sind.

22.24 Uhr:

Evelyn weiß nicht so genau, was Steuern sind. Sollte man nicht zwingend im Fernsehen sagen. Kleiner Tipp unsererseits. Und Uli Hoeneß sitzt zuhause vor dem Fernseher und fasst sich an den Kopf.

22.23 Uhr:

Wow, als „kleine Schlampe“ bezeichnet Muckimann Yotta Gisele. die null Sterne haben wohl ordentlich wehgetan gestern.

22.20 Uhr:

„Es zieht ein Gewitter auf“, sagt der Yotta. Und es wird einigen die Maske vom Gesicht reißen. Hoffen wir, dass Domenicos Toupet gut angeklebt ist...

Und falsche Leute mag er auch nicht. Wie war das noch mal mit diesem Betrugsding?

22.18 Uhr:

Jetzt ist der Pieper völlig abgedreht. Wie ein Zombie walkt er durchs Camp. Was ist da nur passiert? Die Nachwirkungen vom Streit mit der rauchigen Sibylle? Wir werden dem ganzen auf den Grund gehen.

22.16 Uhr:

Tag 7 im Dschungelcamp. Wer ist müde? Wer kann noch? Dem Currywurstmann jedenfalls Ameisen in den Hintern gekrochen. Igitt.

22.13 Uhr:

RTL zeigt heute eine längere Version des Dschungelcamps. Es gebe so viele Geschichten zu erzählen. Na da sind wir ja mal gespannt.

22.07 Uhr:

Whaaaaat? Es wurde eine Uhr ins Dschungelcamp geschleust. Wer kann das gewesen sein?

21.45 Uhr:

Halbe Stunde noch bis zum Dschungelcamp!

21.30 Uhr:

Du willst auch ein Stück Dschungelcamp? Auf www.unitedcharity.de kannst du originale Dschungelcamp-Klamotten von Sonja Zietlow ersteigern. Beispielsweise ihr Hipanema-Armband.

21.20 Uhr:

Die Diskussionen über das Haupthaar von Dschungelcamper Domenico de Cicco reißen einfach nicht ab. Gegenüber der OK sagte Ex-Dschungelcamperin Désirée Nick: „Ich halte diese Haare nicht für echt. Ich kenne diese Teile. Naddel hatte so etwas Ähnliches. Das sind die auf Tüll eingewebten Haare und die sind bei ihm ein bisschen zu tief aufgeklebt.“

20.11 Uhr:

Die schlimmen Beleidigungen reißen nicht ab. Gut, dass Gisele Oppermann kein Handy mit im Dschungelcamp hat, denn wenn sie diese schlimmen Anfeindungen lesen müsste, sie würde vermutlich direkt wieder in Tränen ausbrechen.

So veröffentlichte das Social-Media-Team von Gisele Oppermann nun Auszüge aus Nachrichten, die der Dschungelcamperin auf Instagram zugeschickt wurden.

Darin unter anderem zu lesen: „Du bist eine H**re. ich hoffe, du wirst noch mehr leiden. Kleine verf***te Fo**e!“ oder „Als Sklave würde ich dich benutzen, du verdammtes Stück Sche**e!“

Bleibt nur zu hoffen, dass das Team Anzeige erstattet.

20.03 Uhr:

Einen wunderschönen guten Abend aus Australien, oder so. In gut zwei Stündchen geht's endlich wieder in den Dschungel. Ker, was freuen wir uns schon auf die wiedererstarkte Gisele Oppermann.

Das war der Mittwoch im Dschungelcamp:

23.21 Uhr:

Und weiter geht's. Wer muss in die Dschungelprüfung? Heute geht's ganz schnell: Giselle. Sie kann es kaum glauben.

23.11 Uhr:

Da haben sich Domenico und Evelyn beruhigt, da geht der Dschungelcamp-Stress woanders weiter. Dieses Mal knallt es zwischen Doreen und Gisele. Die Arme kommt heute auch nicht mehr zur Ruhe. Worum es ging. Das wissen die beiden wohl selber nicht.

23.07 Uhr:

Und weiter geht's in der Causa Burdecki. Hat sie einen Freund? Hat Domenico schon eine Freundin gehabt? Und wer ist eigentlich dieser Adenauer? Am besten einen Stein drauflegen.

23.04 Uhr:

Große Geste von Gisele. Sie entschuldigt sich beim Yotta. Und auch der zeigt Größe und nimmt die Entschuldigung an.

23.03 Uhr:

Yotta hat „fucking 100 Prozent gegeben“. So nämlich. Und nicht anders. Und Gisele wird jetzt von Yottas Erzfeind, dem Currywurstmann der Kopf gewaschen.

23.00 Uhr:

So, jetzt geht's ab. Jetzt rastet der „große, starke Yotta“ rastet aus. Dabei ist er doch eine so verletzliche Seele.

22.58 Uhr:

Er war dringestanden in der Scheiße, sagt der Yotta. Das ist natürlich kacke. Und dann muss er sich auch noch von Gisele anhören, wie mies er doch war. Kein einfacher Tag für den Muskelmann. Dabei hat er sie doch so gut gecoacht.

22.47 Uhr:

Und da kommt schon die erste Dschungelcamp-Werbepause. Wir freuen uns jetzt schon auf den Beef zwischen Basti und Gisele.

22.44 Uhr:

WAHNSINN: In der letzten Rutsche holt Gisele zwei Sterne. Vier Sterne für Gisele. Null für den Yotta! zack, da kommt die Peitsche. „Du hast keinen geholt“, ruft Oppermann dem Muskel-Mann entgegen. Immer habe er auf großen Macker gemacht. Und dann das! Aber jetzt muss sie erst mal duschen.

22.42 Uhr:

Wie gewonnen... Gisele hat schon wieder einen Stern. Doch sie lässt ihn fallen. Und du glaubst es nicht, die Ereignisse überschlagen sich. Gisele hat noch einen Stern gefangen.

22.41 Uhr:

Und wieder nichts! Da rauschen die nächsten zwei Sterne von der Rutsche.

WAHNSINN: Gisele hat den ersten Stern!1!!1

22.38 Uhr:

Let the Prüfung begin, oder so. Noch hat Giselle nicht geschrien. Ist ne Premiere im Dschungelcamp 2019. Kann aber nicht mehr lange auf sich warten lassen. Erste Spülung: Kuhurin. Lecker. Müssen viele Kühe gewesen sein.

22.35 Uhr:

Sie hätten ein gutes Gespräch gehabt, sagt der Basti. Oppermann schaut reichlich verdutzt. Wir auch.

22.33 Uhr:

DSCHUNGELPRÜFUNG: Der Yotta hat ein gutes Gefühl. Wir jetzt nicht so. Aber wir sind auch nicht schtrong, hilti und full of änedschi!

22.31 Uhr:

Jetzt geht's ab: Wer ist berühmter? Pornostar oder Außerirdischer? Antwort von Mediator Peter Orloff: Im Dschungelcamp würde nur Harmonie herrschen. In welchem Camp war der Mann?

22.28 Uhr:

So jetzt wird es geklärt. Rauch und Piper hatten wohl Feuerwache. Piper war jedoch ein wenig zu lang an seinem Bett. Fand die Rauch doof. Tommi wiederum findet die Aussagen von Rauch doof. Ende vom Lied: Rauch und Piper finden sich doof. Herzlichen Glückwunsch: Dschungelcamp-Streitpaar Nummer drei.

22.26 Uhr:

Jetzt ist klar woher der Ärger zwischen Tommi Piper und Sybille Rauch stammt. Es ging um Rauch. Also vom Feuer. Neben dem soll sich der Piper nämlich schlafen gelegt haben. Verstehen wir nicht ganz. Tommi Piper auch nicht.

22.19 Uhr:

Jetzt wird es endlich geklärt... Trägt Domenico ein Toupet im Dschungelcamp? Oder doch nicht? Erst mal geht die Evelyn-wohnt-in-nem-2500-Euro-Loft-Leier los.

22.17 Uhr:

Irgendwie ist ein wütender Tommi Piper doch schwer ernstzunehmen. Wie son kleiner aufgeregter Alf.

22.15 Uhr:

Son Online-Vergleichsportal wünscht uns unvergleichbar viel Spaß. Na da sind wir ja mal gespannt.

22.11 Uhr:

Der Bachelor ist aufgewühlt, wir auch. Dschungelcamp soll endlich starten.

22.10 Uhr:

Droht heute Stress zwischen Tommy und Sybille? Dschungelcamp-Moderator Daniel Hartwich hatte so etwas gerade angedeutet. Wir sind gespannt.

21.55 Uhr:

So Freunde, füllt die Cocktails noch mal auf und dann geht es gleich schon los mit dem Dschungelcamp. Wie wohl das Duo Yotta/Oppermann abschneiden wird?

21.35 Uhr:

Wer den Schaden hat...

Die arme Gisele Oppermann muss im Dschungelcamp schon ordentlich einstecken. Doch außerhalb der australischen Wildnis wird der jungen Frau ordentlich zugesetzt. Ganz vorne mit dabei: Dschungelcamp-Sender RTL. Wie in diesem Post:

21.00 Uhr:

Hättest du diesen Dschungelcamper erkannt? Na? Wer könnte das sein? Richtig, Schlagerbarde Peter Orloff. Welch süßer Fratz.

20.50 Uhr:

So liebe Leute, nicht mehr lange bis zum Dschungelcamp. Heute Abend in der Prüfung: Bastian Yotta und Giselle Oppermann. Das kann ja was werden.

20.22 Uhr:

Und da ist schon die erste Szene aus der aktuellen Dschungelcamp-Folge. Und sie wirkt doch ein wenig verstörend. In seiner Instagram-Story hat Dschungelcamp-Autor Micky Beisenherz eine kurze Sequenz gepostet. Darin sieht man Dschungelcamperin Sybille Rauch auf dem Boden hocken.

Es scheint als würde sie etwas vom Boden aufsammeln und sich in den Mund stecken. Dazu fragt Beisenherz: „Was frisst sie da? Erde? Was macht sie denn da?“

Dann bricht das Video leider ab. Vielleicht erfahren wir heute Abend mehr.

20.00 Uhr:

Wenn im Dschungelcamp schon herzlich wenig passiert, muss zumindest außerhalb diskutiert werden. Neuestes Topthema in den Friseursalons des Landes: Trägt Dschungelcamper Domenico de Cicco etwa ein Toupet?

Gegenüber Promiflash behauptet ein Experte: „Irgendwas stimmt da nicht. Kein Mensch auf dieser Welt hat so einen akkuraten Haaransatz wie dieser Typ.“

So soll Domenico nachgeholfen haben. Höchstwahrscheinlich mit der Toupet-Alternative ContactSkin: „Das kann man aufsetzen, das kann man grundsätzlich für sechs Wochen aufkleben lassen und dann kann man damit auch duschen und schwimmen gehen. Es ist an der Kopfhaut angeklebt.“

19.20 Uhr:

Während Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco vor der Kamera das zankende Ex-Paar geben, knistert es hinter der Kamera gewaltig. Genauer gesagt im Hotel Versace. Dort genießen nämlich Nicole Mieth und Promi-Manager Helmut Werner ihre Zeit zu zweit.

Dem Express erzählte Mieth, das sie seit einem halben Jahr offiziell mit dem Manager zusammen sei. „Helmut ist die Liebe meines Lebens. Das Dschungelcamp hat mir die Liebe meines Lebens gebracht.“ Vor zwei Jahren hatten sich die Nicole Mieth und Helmuth Werner kennengelernt.

19.15 Uhr:

ER hat nicht nur die größten Muckis, er ist angeblich auch der Großverdiener im Dschungelcamp: Bastian Yotta. Wie die Bild berichtet, verdient der 42-Jährige satte 140.000 Euro in den zwei Wochen Dschungelcamp.

Dazu kämen bei einem Sieg sogar noch 100.000 Euro Prämie. Könnte sich also lohnen...

19.00 Uhr:

Diese Aussage könnte noch mehr Zunder in den schwelenden Streit zwischen Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco bringen, als eh schon.

So sprach nun Domenicos bester Freund Babak (bekannt als Teilnehmer von Love Island auf RTL2) über Evelyn. Und er ließ nur wenig gute Haare an der 29-Jährigen.

„Sie ist definitiv kein Unschuldslamm. Sie hat sich manchmal tagelang nicht gemeldet, da wusste Domenico auch nicht, wo sie ist“, sagte Babak im Gespräch mit RTL. Zudem wirft er Burdecki vor, ein Spiel im Dschungelcamp zu spielen. „Diese Evelyn, die ich gerade im Fernsehen gesehen habe, ist nicht die Evelyn, die ich draußen gesehen habe.“

18.30 Uhr:

Jetzt bleibt niemand mehr vom „Miracle-Morning“ verschont.

Nachdem schon die Bewohner des Dschungelcamp jeden Morgen den skurrilen Gruß von Bastian Yotta ertragen müssen, wirbt nun auch der Reiseveranstalter Ltur mit dem „Miracle-Morning“.

„I'm strong, healsy and full of Fernweh“.

17.30 Uhr:

Eine schmerzhafte Trennung musste Currywurstmann Chris Töpperwien durchleben. Vier Jahre lang war er mit seiner Freundin Magdalena „Magey“ Kalley (31) zusammen. Im September letzten Jahres zerbrach die Beziehung, wie die Schauspielerin der Bild (Bezahlartikel) erzählte.

„Wir haben uns beide in unterschiedliche Richtungen entwickelt. Es lag zum einem am Altersunterschied, der sich nach ein paar Jahren bemerkbar gemacht hat“, berichtete Kalley.

Zudem hätten die Zukunftsplanungen der beiden nicht zusammengepasst: „ „Chris hatte einen sehr großen Kinderwunsch, und ich wollte ihn da nicht länger hinhalten, das wäre unfair. Er sucht jemand für eine Familie, ich hatte andere Ziele. In den vergangen Jahren hatte ich meine Karriere für unsere Ehe aufgegeben und ihn gerne unterstützt. Ich komme ja von der Bühne und von der Schauspielerei. Am Ende fehlte mir die Leidenschaft, es passte nicht mehr. Wir waren ein ganz normales Paar mit Höhen und Tiefen. Ich bin aber kein Freund von Streitereien oder Drama. Wir haben uns am Ende freundschaftlich getrennt und sind immer noch in Kontakt.“

17.20 Uhr:

Ein neuer Tag im Dschungel bricht an. Und was nicht alles passiert ist. Also im echten Leben. Nicht im Dschungelcamp. Da passiert ja leider herzlich wenig.

Einen super-witzigen Spruch ihres Anwalts musste Evelyn Burdecki einstecken.

Die Gute hat ein Verfahren wegen der Handynutzung am Steuer am Hals. Aber lest doch selbst.

Dschungelcamp Live-Ticker: Dienstag, 15. Januar

00.06 Uhr: Zum Schluss noch ein Appell an Sandra und Leila: MACHT MAL WAS!

00.05 Uhr: Daniel Hartwich und Sonja Zietlow gehen ins Dschungelcamp um zu verkünden, wer morgen in die Prüfung muss. Sie haben sich vorher viel Mühe gegeben, die Zuschauer davon abzuhalten, wieder Gisele zu wählen. Vergeblich. Die Glibberrutsche, aus der man morgen mit Mund und Händen Sterne fischen darf, findet mit Gisele statt. Und der Yotta. Das wird ein Spaß!

23.50 Uhr: Jetzt sitzen Evelyn mit Doreen und Domenico mit Chris zusammen und erzählen ihre Version der Trennungsgeschichte. Die klingt komplett gegensätzlich. Den Zuschauer beschleicht weiter das Gefühl: Ein kleines 'Entschuldigung' von Domenico de Cicco hätte genügt und das Kriegsbeil wäre nie ausgegraben worden.

23.40 Uhr: Da waren wirklich ein paar wundervolle Stilblüten dabei. Beispiel gefällig? Wer war der erste Bundeskanzler? Evelyn: „Konrad Adendauer nicht, das ist doch eine Schule.“ Und ja, sie sagte Adendauer.

23.25 Uhr: Wie bei der heutigen Dschungelprüfung gibt es eine zweite Chance. Die Emotionen sind halbwegs runtergekocht, jetzt geht es um Wissensfragen. Oha! Evelyn und Domenico bekommen Fragen gestellt. Für jede richtige Antwort fällt ein falscher Schlüssel von einer Wand. Je mehr Fragen sie richtig beantworten, desto höher ist die Chance, dass sie am Ende mit dem Richtigen die Schatztruhe von einer Kette befreien können. Klappt natürlich nicht. Sechs Schlüssel hängen am Ende noch an der Wand. Sie suchen sich den falschen aus – Schatzsuche in den Sand gesetzt. Immerhin haben sie zusammengearbeitet.

23.20 Uhr: Die Schatzsuche von Domenico und Evelyn eskaliert bereits, bevor die beiden losgehen. Anfeindungen, Tränen, Wut. Dann reißen sie sich zusammen und gehen los. Doch es dauert nicht lange und es knallt erneut. Irgendwann reicht es Domenico, er wirft die Schatzkarte auf den Boden und zischt von Dannen. Das wars mit Schatzsuche.

23.05 Uhr: Die Dschungelcamp-Bewohner glauben an einen Scherz, als Gisele die frohe Kunde verbreitet und wieder von „Model-Essen“ spricht. Als bei ihnen durchschlägt, dass sie es ernst meint, werden auch die Camper fassungslos. „Wenn es so weitergeht, verhungern wir“, sagt Domenico de Cicco. Gisele hat derzeit auch im Camp keine Freunde mehr.

22.58 Uhr: Auf dem Rückweg der Prüfung bricht es aus Bastian Yotta heraus. Er ist richtig wütend „Ich war so ready. Es ist wie wenn meine Freundin mich richtig heiß macht und dann darf ich nicht f*cken“, stellt er klar. Dann stellt er Gisele zur Rede. „Du hast ganz alleine versagt, bist allein verantwortlich.“ Er nennt Gisele einen Loser. „Es ist einfach zum kotzen.“ Rums!

22.46 Uhr: Kommando zurück. Die kulanten Hartwich und Zietlow geben den beiden mit neuer Strategie eine zweite Chance. Gisele soll sich die Hände vors Gesicht halten. „Achso, ja“, sagt sie. Klingt einleuchtend. Zurück in der Kiste geht das Theater von vorne los. „Oh Gott, oh Gott, ich kann das nicht. Ich brech die Prüfung ab. Ich bin ein Star – holt mich hier raus“, sagt Gisele. Braucht sie gar nicht, denn währenddessen ist sie aus der Kiste schon wieder ausgestiegen. Jetzt ist es wirklich vorbei. Null Sterne – Bastian Yotta versucht, seine Enttäuschung zurückzuhalten.

22.42 Uhr: Ab in die Prüfung. „Mitgehangen, mitgefangen“ heißt die. In zwei Plexiglas-Boxen sollen Bastian und Gisele über einen See geschippert werden, während sie Sterne aus Kisten angeln und an den anderen weitergeben sollen. Doch dazu kam es nicht, denn Gisele hatte ihren Hintern gerade erst in der Box platziert, als sie schon die klingelnden Worte schreit: „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ „Fuck, fuck, fuck“, antwortete Bastian Yotta, der zuvor minutenlang auf seine unnachahmliche Art versucht hatte, das zweifelnde Model zu motivieren.

22.32 Uhr: Bastian Yotta hat damit zu knabbern, dass Gisele Chris Töpperwien als besseren Motivator nannte. Er fragt nach, wo er sein Coaching noch verbessern könnte. „Du warst grantig und pissig und zu fordernd“, lautet die klare Antwort von Gisele. Yotta, böse vor den Kopf geschlagen, bleibt höflich und bedankt sich fürs Feedback.

22.25 Uhr: Sibylle Rauch gibt schweren Herzens ihr Amt als Teamchef ab. Kurz und knapp benennt sie Peter Orloff als neuen Kapitän. Der bedankt sich artig und freut sich. „Ich sehe mich als primus inter paris“, sagt der Schlagersänger – und fordert damit die grauen Zellen aller Kandidaten. Eine atemberaubende Antrittsrede endet mit den glorreichen Worten: „Wir sind das Dschungelcamp!“ Hatter Recht, der Peter.

22.17 Uhr: Oha, Evelyn und Domenico dürfen heute zusammen auf Schatzsuche. Und schon die Vorschau zeigt, dass es richtig rasant wird. Wir sind gespannt, ob sich die beiden zusammenreißen können oder ob es völlig eskaliert. „Ich weiß, dass ich dir scheißegal bin und immer war“, brüllt Evelyn ihren einstigen Macker an. Mal schauen, wie das ausgeht.

22.05 Uhr: In zehn Minuten geht es los: Tag 5 im Dschungelcamp – wie schlagen sich Gisele und Bastian in der Prüfung, wer muss auf Schatzsuche und wer muss dieses mal weinen?

21.40 Uhr: Gisele Oppermann hat es schnell an die Spitze der Hasstabelle vieler Dschungelcamp-Fans geschafft. Doch die Kommentare in den sozialen Netzwerken nehmen momentan Überhand. Ihre Social-Media-Betreuerin sah sich nun veranlasst, einen Hilferuf zu senden. >> Hier alle Infos.

20.47 Uhr: Heute darf – damit war nun wirklich nicht zu rechnen – Gisele Oppermann in die Prüfung. Heikel: Nachdem Chris Töpperwien gestern acht Sterne mit ihr holte, muss heute Bastian Yotta mit dem Model ran. Für den Motivations-Trainer sollte es doch hoffentlich kein Problem sein, Gisele zu Höchstleistungen zu treiben und seinen Erzfeind auszustechen, oder?

19.35 Uhr: Wider Willen hat Felix van Deventer im Dschungelcamp veröffentlicht, dass er Vater wird. Die ganze Zeit haderte er mit sich, dass er es nicht verraten dürfe, doch dann gibt der GZSZ-Star seinem Mit-Camper Domenico de Cicco einen Hinweis – der sofort herausplatzt. Van Deventers Freundin Antje Zinnow ist aber nicht sauer, dass nun die ganze Welt Bescheid weiß.

„Ich bin Felix überhaupt nicht böse das er die Bombe hat platzen lassen! Ich bin so glücklich mit Felix und seine Worte haben mich zu Tränen gerührt!“, schrieb sie am Dienstag auf Instagram und kündigte an, sich am Mittwoch detaillierter zur Schwangerschaft äußern.

>> „Dschungelcamp“ 2019 im Livestream: So einfach geht's

18.50 Uhr: Wir haben uns mal die Preise für die Motivations-Seminare von Bastian Yotta angeschaut. Alter Schwede! Die Kurse „Super Ich“ und „Super Body“ (vermutlich DVD-Boxen, auch wenn es nirgendwo erwähnt wird) kosten knappe 120 Euro, der Kurs „Money Magnet“ sogar happige 236 Euro. Letzteren sollte man gemacht haben, bevor man sich Gedanken darüber macht, am „Yotta Bootcamp“ teilzunehmen. Ein persönliches Coaching lässt sich der „Miracle Morning“-Mann müde 9900 Dollar kosten – und du musst (natürlich auf eigene Kosten) nach LA reisen.

Auch schön: die Rezensionen, die so scheiße sind, dass Yotta sie sich unmöglich selbst ausgedacht haben kann. Zum Kurs „Money Magnet“ schreibt ein erfolgreicher Anwender: „Wer den Kurs nicht macht ist echt behindert.“

17.00 Uhr: Bastian Yotta, der im Dschungelcamp hemmungslos weint und Felix van Deventer von einem Selbstmordversuch erzählt. Sibylle Rauch, die unter Tränen über ihre Zeit im Porno-Business spricht. Gesteht, dass sie sich die Brüste nicht freiwillig hat vergrößern lassen – sondern für eine Gage von 100.000 Mark. Insgesamt zählt Bild vier Heul-Attacken, zwei Lebensbeichten und auch noch eine Baby-News - und das alleine an Tag 4 im Dschungelcamp.

+++ Bastian Yotta erzählt unter Tränen seine bewegende Geschichte +++

Nicht das erste und auch sicher nicht das letzte Mal, dass ein Promi im Dschungelcamp einen Seelen-Striptease hinlegt. Doch wie kommt es dazu? Die Bild will eine Antwort darauf gefunden haben und vermutet: Die Ereignisse an Tag 4 hätten sich deshalb so überschlagen, weil RTL das so wollte. Denn der Sender soll bestens über die Lebensbeichten der Stars Bescheid wissen.

RTL hat dazu einen Psychologen engagiert, dem die Stars vor der Abreise ins Dschungelcamp einen Besuch abstatten mussten. Da RTL ihn bezahlt, soll er laut Bild nicht unter der ärztlichen Schweigepflicht stehen und die intimen Infos an die Sendungsmacher weiterleiten. Laut RTL soll für den Sender das Wohl der Kandidaten an erster Stelle stehen. In einer Pressemitteilung teilte RTL mit: „Bei einer derart beanspruchenden TV-Produktion steht das Wohl der Kandidaten an erster Stelle. Daher sind medizinische und psychologische Untersuchungen Grundvoraussetzung für die Teilnahme.“ Weitere Details zu dem Psychologen wollte RTL auf Anfrage der Bild nicht preisgeben.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Flitzer-Alarm im Dschungelcamp! Gisele und Chris zu Tode erschreckt

Dschungelcamp 2019: Mord-Drohung gegen DIESEN IBES-Star

• Top-News des Tages:

Schnee-Chaos: Flixbus kippt in Böschung +++ Hubschrauber sollen Futter für Tiere abwerfen +++ Drei Deutsche sterben in Österreich

Frau wird im Fitnessstudio für ihr Übergewicht gehänselt: Manager greift zu drastischer Maßnahme

-------------------------------------

Dschungelcamp: Das sind die bisherigen Dschungelkönige

  • 2004 (Januar): Costa Cordalis
  • 2004 (Oktober): Désriée Nick
  • 2008: Ross Anthony
  • 2009: Ingrid van Bergen
  • 2011: Peer Kusmagk
  • 2012: Brigitte Nielsen
  • 2013: Joey Heindle
  • 2014: Melanie Müller
  • 2015: Maren Gilzer
  • 2016: Menderes Bagci
  • 2017: Marc Terenzi
  • 2018: Jenny Frankhauser

16.04 Uhr: Auch Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco sind nicht mehr allzu gut aufeinander zu sprechen. Erst im Mai 2018 lernten sich die beiden Dschungel-Kandidaten kennen – in der RTL-Sendung „Bachelor in Paradise“. Und nicht nur das: Sie verliebten sich, wurden ein Paar. Evelyn sagt sogar, dass de Cicco ihre große Liebe war. Sie dachte, sie sei endlich angekommen. Doch im August stürzte ihre Welt ein: De Cicco verließ die Blondine und ging zu seiner Ex-Freundin zurück, die zu dem Zeitpunkt ein Kind von ihm erwartete.

Ein harter Schlag für Burdecki. Noch härter dürfte sein, dass sie ihren Ex-Freund jetzt im Dschungelcamp wiedersieht. Und – sollten beide Kandidaten lange genug im Dschungelcamp bleiben dürfen – noch einige Zeit mit ihm verbringen muss. Schon in den ersten vier Dschungel-Tagen zeigte sich, dass die beiden wohl nicht ganz einer Meinung sind, wie es zwischen ihnen nun weitergeht. De Cicco würde gerne „einen Stein“ auf die Sache machen. Damit meint er wohl, er würde gerne einen Deckel draufmachen. Er würde Evelyn am liebsten die Hand geben und freundschaftlich mit ihr umgehen.

Sie allerdings betont: „Ich bin ja auch nur ein Mensch.“ Trotz all der Wut, die sich bei ihr angesammelt haben muss, bleibt sie erstaunlich ruhig.

+++ Evelyn Burdecki muss sich vor dem Einzug ins Dschungelcamp ausziehen – dann findet der Ranger DAS in ihrem BH +++

Evelyn Burdecki

  • 1988 in Düsseldorf geboren
  • Nahm 2017 an der RTL-Sendung „Der Bachelor teil“
  • Es folgten TV-Auftritte in „Promi Big Brother“ und „Bachelor in Paradise“

Domenico de Cicco

  • 1983 in Frankfurt geboren
  • Nahm 2017 an der RTL-Sendung „Die Bachelorette“ teil
  • Im Oktober wurde er Vater einer Tochter

7.58 Uhr: Was ist eigentlich bei Bastian Yotta und Chris Töpperwien los? Der Protz-Millionär und der Currywurst-King sind nicht gerade gut aufeinander zu sprechen. Am Samstag stürmte Töpperwien ins Dschungel-Telefon und sagte Sätze wie: „Der hat gesagt, ich soll meinen Mops fi**** und ich sei schwul.“ Außerdem wünschte er sich in aller Öffentlichkeit: „Den hätten sie mal lieber in Frankfurt im Gefängnis gelassen, da wo er hingehört.“ Und das, obwohl die beiden doch angeblich mal Kumpels waren.

Doch diese Freundschaft soll seit November 2018 nicht mehr existieren. Der Grund: Die verheerenden Waldbrände in Australien. Ausgerechnet ein Spendenaufruf – eigentlich eine gute Sache – soll den schweren Streit zwischen Töpperwien und Yotta verursacht haben. Beide riefen bei Instagram dazu auf, zu spenden. Doch Yotta habe es aus Sicht des Currywurst-Königs nur gemacht, damit potenzielle Kunden seine Motivationskurse buchen. Wer spendet, bekäme nämlich Rabatt. Und die Spenden solle man direkt an Yotta überweisen. Das erzählte Töpperwien der Bild. Doch nicht nur die beiden bringen ordentlich Konfliktpotenzial ins Dschungelcamp.

Chris Töpperwien

  • 1974 in Neuss geboren
  • Teilnehmer bei der Vox-Sendung „Goodbye Deutschland“
  • Wanderte 2011 in die USA aus und baut sich dort ein Currywurst-Imperium auf

Bastian Yotta

  • 1976 in Landshut geboren
  • Das Pro7-Magazin „taff“ sendete 2015 die Serie „The fabulous Life of Yottas“
  • Wanderte 2014 in die USA aus
 
 

EURE FAVORITEN