Veröffentlicht inPanorama

Dreiste Frau klaut eigener Oma mehrere tausend Dollar – die Begründung ist unglaublich

oma-reddit-diebstahl.jpg
Eine Frau hat einen unglaublichen Chat-Verlauf mit ihrer Verwandten gepostet. Reddit-Nutzer haben sich in den Streit eingeschaltet. Foto: imago/photothek

Jeder kann mal in Geldnot geraten. Job-Verlust, kaum Ersparnisse, unerwartete Ausgaben. Es kann jeden treffen. Immer wieder leihen sich Betroffene in solchen Fällen bei ihren Verwandten Geld.

Eine Frau will ihrer eigenen Oma aber 1700 Dollar einfach nicht zurückgeben. Die unglaubliche Familien-Geschichte erzählt Reddit-Nutzerin Astrid in dem sozialen Netzwerk.

Reddit-Nutzerin macht Steuererklärung für Verwandte und bemerkt Diebstahl

Der Hintergrund: Die Reddit-Nutzerin hatte einer Verwandten bei der Steuererklärung geholfen und dadurch wenige Wochen später herausgefunden, dass sich ihre Verwandte die Kreditkarte von Astrids Großmutter geliehen hat.

Die Verwandte gab als Grund an, für ihre Oma einkaufen zu gehen, doch sie behielt die Karte mehr als eine Woche lang und kaufte für sich selbst im Wert von 1700 Dollar ein. Als Astrid das klar wurde, konfrontierte sie ihre Verwandte mit der mehr als fragwürdigen Angelegenheit.

Was dann folgte, schlägt dem Fass für viele Reddit-Nutzer den Boden aus. Astrid diskutiert mit ihrer Verwandten per iMessage und postet die Konversation bei Reddit.

————————————

• Mehr Themen:

Junger Deutscher ändert sein Leben radikal – nun ist er tot

„Let´s Dance“: Juror Joachim Llambi zerpflückt Evelyn Burdecki nach allen Regeln der Kunst – Zuschauer schockiert

„Goodbye Deutschland“: Michael Wendler und Freundin Laura (18) zeigen ihre Liebe – doch DIESE Tatsache überrascht

• Top-News des Tages:

Rebecca Reusch (15) vermisst: Schwager ist frei – so reagiert die Familie

„Alarm für Cobra 11“: Kommissar steigt aus – der Grund ist wahrhaft beeindruckend

————————————-

Hier die deutsche Übersetzung des Chats:

  • „Hier ist Astrid. Ich hoffe, es geht dir besser. Egal was du glaubst: ich liebe dich. Ich habe gerade eine Benachrichtigung bekommen, dass du morgen deine Steuerrückzahlung bekommst. Bitte bring Oma morgen die 1716 Dollar, die du ihr schuldest. Sie braucht das Geld, um ins (..) zu ziehen. Danke.“
  • Verwandte: „Ich muss mir ein Haus kaufen, damit wir nicht obdachlos werden. Sie bekommt es zurück, nachdem wir ein Haus gekauft haben.“
  • Astrid: „Wenn das deine Antwort ist, gehe ich damit zum Staatsanwalt.“
  • Verwandte: „Und mein Mann hatte gerade eine OP und ist arbeitslos.“
  • Astrid: „Nichts davon ist Omas Problem. Wenn sie morgen nicht ihr Geld bekommt, erstatte ich Anzeige gegen dich. Basta.“
  • Etwas später schreibt Astrid: „Das hat nichts damit zu tun, dass du Oma beklaust. Du versuchst jetzt hier echt alles.“
  • Verwandte:„Ihr habt echt ein beschissenes Leben und das merkt man. Ich will mit so einer Negativität nichts zu tun haben. Tschüss.“
  • Astrid: „Wir haben ein beschissenes Leben, weil du Oma beklaut hast und sie das Geld braucht, um umzuziehen.“

Verwandte würde 6000 Dollar Steuergeld zurückbekommen

Astrid weiß, weil sie die Steuererklärung ihrer Verwandten gemacht hat, dass sie 6000 Dollar zurückbekommen würde. Ihre Verwandte bleibt trotzdem dabei und behauptet, das Geld für den Hauskauf zu brauchen.

Astrids Post wurde auf Reddit mittlerweile über 700 mal kommentiert. Viele Betroffene berichten davon, dass sie Ähnliches erlebt haben und ihnen die Polizei und Staatsanwaltschaft nicht helfen konnte. Astrids größte Hürde scheint aktuell jedoch ihre Großmutter selbst zu sein, denn die möchte wohl schlichten und ihrer Verwandten mehr Zeit für die Rückzahlung geben.

Astrid geht mit Screenshot zur Polizei

Doch die Verwandte reagierte auch auf eine entsprechende Nachricht gar nicht erst und die gesetzte Deadline ist mittlerweile verstrichen.

Astrid geht mit den Screenshots der Unterhaltung nun zur Polizei und hofft erfolgreicher zu sein, als viele Reddit-Nutzer. (mj)