Junge (3) verschwindet beim Spielen im Garten – An diesem überraschenden Ort findet ihn die Polizei

Ein kleiner Junge verschwindet plötzlich aus dem Garten – die Mutter sucht vergeblich nach ihm. (Symbolbild)
Ein kleiner Junge verschwindet plötzlich aus dem Garten – die Mutter sucht vergeblich nach ihm. (Symbolbild)
Foto: DLRG / obs
  • Ein kleiner Junge verschwindet aus dem Garten
  • Die verzeifelte Mutter sucht vergeblich
  • Die Polizei macht schließlich eine überraschende Entdeckung

Trossingen/Berlin.  Ein Kind verschwindet plötzlich – und keiner weiß, wo es geblieben sein könnte. Keine Spur, keine Anhaltspunkte. Die Angst vor einem solchem Moment dürften alle Eltern kennen. Im baden-württembergischen Trossingen ist das am Freitagnachmittag einer Mutter widerfahren.

Eben hatte ihr dreijähriger Sprössling noch im Garten gespielt, im nächsten Moment war er nicht mehr auffindbar. Nach erfolgloser Suche rief die verzweifelte Mutter schließlich die Polizei. Als die Beamten eintrafen, suchten bereits Bekannte und Nachbarn großräumig die gesamte Umgebung nach dem Jungen ab – ebenfalls vergeblich.

-------------

Mehr zum Thema:

Vater verliert dreijährige Tochter auf Wochenmarkt – nach 24 Jahren findet er sie wieder

Försterin findet verschwundene Fünfjährige im Wald

--------------

Junge war nicht weit gekommen

Gemeinsam mit dem Helfer-Tross begaben sich auch die Polizisten intensiv auf die Suche – mit schnellem und überraschendem Erfolg. Schon kurze Zeit später machten sie den Kleinen zur Erleichterung der Mutter ausfindig und konnten ihn wohlbehalten übergeben.

Weit war der Junge nicht gekommen, im Gegenteil. Er war beim Spielen scheinbar so müde geworden, dass er in sein Zimmer gegangen und sich dort unter dem Bett schlafen gelegt hatte. (nsa)

 
 

EURE FAVORITEN