Dreijährige nimmt Pfefferspray aus Tasche ihrer Mutter – und verletzt damit vier Menschen

Nicht für Kleinkinder geeignet: Pfefferspray.
Nicht für Kleinkinder geeignet: Pfefferspray.
Foto: imago stock&people / imago/Eibner
  • In Aalen stibitzte eine Dreijährige ein Pfefferspray aus der Handtasche ihrer Mutter
  • Sie sprühte in der Wohnung um sich
  • Dabei verletzte sie nicht nur sich selbst

Aalen.  Mit dem Pfefferspray aus der Handtasche ihrer Mutter hat eine Dreijährige in Aalen einen Notfalleinsatz ausgelöst.

Das Mädchen versprühte das Tierabwehrspray in der Wohnung. Sie verletzte am Donnerstag nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Mutter sowie zwei Geschwister im Alter von einem und vier Jahren leicht, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Vier Rettungswagen und zwei Notarzteinsatzfahrzeuge wurden alarmiert. Mutter und Kinder wurden mit Atemwegsreizungen ins Krankenhaus gebracht. (dpa/leve)

EURE FAVORITEN