dm führt große Neuerung ein – allerdings nur für Männer

Foto: dm

dm wird die Sortierung seiner Filialen grundlegend ändern

Ab dem 9. März findet ein neues Regal Einzug in alle Läden

Diese Änderung dürfte vor allem Männer interessierend

Karlsruhe. Deutschlands beliebtester Drogeriemarkt dm hat für den März eine ganz besondere Neuerung angekündigt. Ab dem 9. März werden in allen dm-Märkten die neuen „Seinz.“-Regale zu finden sein.

Mit der neuen Marke und dem gleichnamigen Konzept will dm seiner männlichen Kundschaft ein grundlegend neues Einkaufserlebnis ermöglichen.

dm: Neue Produktmarke Seinz.

Am dem 9. März werden in über 1.950 dm-Märkten die neuen, schwarzen Regale ausschließlich mit Produkten für den Mann zu finden sein.

Gleichzeitig startet an diesem Tag der neue Onlineshop unter seinz.com.

Immer mehr Männer beschäftigen sich mit Pflege und Schönheit

Bei Frauen hat sich dm bereits als beliebtester Drogeriemarkt im Bereich Pflege und dekorative Kosmetik durchgesetzt.

Da sich aber auch immer mehr Männer intensiv mit dem Thema Pflege und Schönheit auseinandersetzen, soll „Seinz.“ die Wünsche und Erwartungen besser zu erfüllen.

Der Einkauf soll sie angenehm wir möglich sein

Christoph Werner, dm-Geschäftsführer im Bereich Ressort Marketing und Beschaffung äußerte sich dazu in einer Pressemitteilung.

„Wir möchten Männern den Einkauf in unseren Märkten so angenehm wie möglich gestalten und ihnen neben der Produktvielfalt auch Inspirationen und Anregung bieten.“

------------------------------------

• Mehr Themen:

RTL mit drastischem Schnitt: TV-Sender verabschiedet sich komplett von Fake-Soaps

Polizei stoppt Transporter auf der A2 in NRW – und entdeckt scheußliche Ladung

• Top-News des Tages:

Markus Lanz im ZDF: Krankenpfleger mit krasser Forderung – Moderator ist fassungslos

Rebecca Reusch (15) aus Berlin wahrscheinlich tot: Experte erhebt schwere Vorwürfe

-------------------------------------

Tipps und Informationen: Rund um die Uhr auf der neuen Internetseite

In der Beratung setzt dm stark auf den neuen Onlineshop. „Online stehen die Produkte und viele hilfreiche Tipps und Informationen dann rund um die Uhr zur Verfügung“, heißt es weiter.

In den Regalen werden sich dann gebündelt Produkte für Pflege, Styling und die Rasur finden. Die Marke „Seinz.“ bringt insgesamt 21 neue Produkte in diesen Bereichen auf den Markt.

Markenprodukte und Hausmarken

In den Regalen werden sich neben bekannten Markenprodukten auch Produkte der Hausmarken und die Naturkosmetikmarke einreihen.

Im Grundgedanken ist die Idee, Hygieneprodukte für Männer an einem Ort zu bündeln sicherlich gut, allerdings werden sich die Kunden wohl erst einmal an die Umsortierung gewöhnen müssen.

Verwirrung bei den Kunden

In einigen dm-Märkten haben die Regale schon Einzug gehalten. Zwei Kunden aus Essen berichten bereits über Verwirrung, weil sich die sonst gekauften Produkte auf einmal nicht mehr an ihrem alten Platz befanden.

Und nicht nur bei den Kunden wirft die Einführung des neuen Regals Verwirrung auf. Das Onlinemagazin für Nachhaltigkeit und bewusstes Leben Utopia kritisiert unter anderem die damit einhergehende Geschlechtertrennung bei dm.

Geschlechtertrennung im Drogeriemarkt?

Bei Rasur und Bartpflege macht ein eigenes Regal durchaus Sinn, aber weshalb darf das Duschgel für Männer nicht mehr neben dem für Frauen stehen?

Und überhaupt: Dürfen sich Frauen nicht mit Männerduschgel waschen und umgekehrt?

Die nächsten Monate werden letztendlich zeigen, ob das neue Regal eher auf Zustimmung oder Ablehnung bei den Kunden stoßen wird. (db)

 
 

EURE FAVORITEN