„Disney“-Star Michael Mantenuto tot aufgefunden – Er wurde nur 35 Jahre alt

Michael Mantenuto war zuletzt Soldat bei der US Army.
Michael Mantenuto war zuletzt Soldat bei der US Army.
Foto: imago stock&people
  • Michael Mantenuto ist ein ehemaliger „Disney“-Star
  • Nun ist der Schauspieler tot
  • Er hat sich das Leben genommen

Berlin.  Der ehemalige „Disney“-Star Michael Mantenuto ist tot. Seine Leiche war bereits am Montag in seinem Auto gefunden worden, das in der Nähe des berühmten Saltwater State Parks in Seattle geparkt war. Das berichtet der „Hollywood Reporter“.

Mantenuto starb keines natürlichen Todes. Er soll sich selbst erschossen haben, wie das Branchenmagazin schreibt. Er wurde nur 35 Jahre alt.

„Disney“-Star hinterlässt zwei Kinder

Seinen Durchbruch feierte der Schauspieler mit dem Film „Miracle“ (2004) an der Seite von Kurt Russell. Der Film erzählt die Geschichte vom völlig überraschenden Finalsieg des US-Eishockey-Teams über die UdSSR bei der Olympiade 1980.

Danach war Mantenuto noch zwei anderen Filmen zu sehen, unter anderem „Surfer, Dude“. Er hatte seine Karriere aber vor einigen Jahren beendet und war zur US Army gewechselt.

Michael Mantenuto hinterlässt eine Frau und zwei Kinder. (jha)

Anmerkung der Redaktion: Aufgrund der hohen Nachahmerquote berichten wir in der Regel nicht über Suizide oder Suizidversuche, außer sie erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit. Wenn Sie selbst unter Stimmungsschwankungen, Depressionen oder Selbstmordgedanken leiden oder Sie jemanden kennen, der daran leidet, können Sie sich bei der Telefonseelsorge helfen lassen. Sie erreichen sie telefonisch unter 0800/111-0-111 und 0800/111-0-222 oder im Internet auf www.telefonseelsorge.de. Die Beratung ist anonym und kostenfrei, Anrufe werden nicht auf der Telefonrechnung vermerkt.

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen