Direkt ‘ne Neue? Love-Island-Star Chethrin äußert sich zu Bachelor-Gerüchten

Chethrin Schulze hat sich nun zu den Vorwürfen geäußert.
Chethrin Schulze hat sich nun zu den Vorwürfen geäußert.
Foto: Tristar Media / WireImage
  • Nach der Trennung von Daniel Völz und Kristina gab es Gerüchte
  • Daniel soll eine Affäre gehabt haben
  • Jetzt meldet sich seine angebliche Affäre zu Wort

Berlin.  Was ist denn nun dran an den Gerüchten über eine angebliche Affäre von Ex-„Bachelor“-Daniel Völz und „Love Island“-Kandidatin Chethrin Schulze?

Nach der Trennung von Daniel Völz und seiner Kristina brodelte die Gerüchteküche. Kristina sprach auch in einem RTL-Interview von den Gerüchten über Daniel und Chethrin. Nachdem sich Daniel bereits zu den Gerüchten geäußert hat, meldet sich nun auch die Blondine selbst zu Wort, wie „Promiflash“ berichtet.

Chetrin kennt Ex-„Bachelor“ Daniel angeblich nicht

In einer Instagram-Live-Story soll sie dem Bericht zufolge gesagt haben, dass sie Daniel Völz nicht persönlich kenne. Die Story ist auf der Plattform nicht mehr zu sehen, da sie sich nach 24 Stunden automatisch löscht.

------------

Auch interessant:

Ehemann betrügt jahrelang sein Frau – jetzt muss er wortwörtlich dafür bezahlen

Dreiecksbeziehung eskaliert - Frau erwischt schwangere Freundin ihres Mannes

------------

Ob das wirklich als handfestes Statement ausreicht, bleibt abzuwarten. Schon im Vorfeld haben ihre Follower ihr die Geschichte nicht wirklich abgekauft. „Deswegen waren Daniel und du auch immer zur selben Zeit am selben Ort“, schrieb ein Nutzer bei Instagram unter eins ihrer Bilder.

Affäre mit Ex-„Bachelor“ zurückgewiesen

Aber auch diese Vorwürfe wollte sie in ihrer Story laut dem Bericht nicht auf sich sitzen lassen. „Den Teufel würde ich tun, mich an einen vergebenen Mann ranzumachen“, soll sie gesagt haben.

Ist mit diesem Statement endgültig alles geklärt? (ln)

 
 

EURE FAVORITEN