Diebe lassen in Niederaula fünf Tonnen Nutella mitgehen

Diebe haben im hessischen Landkreis Hersfeld-Rotenburg 5.000 Kilogramm Nutella gestohlen. Die Langfinger hatten in der Zeit zwischen Freitag und Sonntag einen Sattelauflieger aufgebrochen, der auf einer Ladestraße am Niederaula Bahnhof geparkt worden war, wie ein Polizeisprecher am Montag in Bad Hersfeld auf dapd-Anfrage mitteilte.

Niederaula (dapd). Diebe haben im hessischen Landkreis Hersfeld-Rotenburg 5.000 Kilogramm Nutella gestohlen. Die Langfinger hatten in der Zeit zwischen Freitag und Sonntag einen Sattelauflieger aufgebrochen, der auf einer Ladestraße am Niederaula Bahnhof geparkt worden war, wie ein Polizeisprecher am Montag in Bad Hersfeld auf dapd-Anfrage mitteilte. In dem Hänger befanden sich die süße Fracht im Wert von 15.000 Euro, die mitgenommen wurde.

Der Platz in der Nähe eines Autobahndreiecks wird nach Angaben des Sprechers gerne von Lkw-Fahrern genutzt, um Ladung abzustellen und dann ins Wochenende zu starten. Das hat sich offenbar auch schon bei Kriminellen herumgesprochen: Erst vor wenigen Wochen seien an gleicher Stelle mehrere Tonnen Energydrink aus einem Anhänger geklaut worden, sagte der Sprecher.

dapd

EURE FAVORITEN