„Die Höhle der Löwen“: Teuerster Deal aller Zeiten wurde zum Mega-Erfolg

Foto: MG RTL D / Frank Hempel

Die Höhle der Löwen“: Die Vox-Erfolgsshow hat schon einige erfolgreiche Gründer zu Tage gefördert. Ab Herbst läuft die Gründer-Show wieder, gerade sind die Dreharbeiten in vollem Gange. Zeit für einen Rückblick auf die bisherigen Deals.

Das bisher teuerste Geschäft der Sendung, war der „Smartsleep-Deal“ am 19. September 2018. Die Gründer sammelten damals gigantische 1,5 Millionen Euro ein.

Die Höhle der Löwen“: Produkt soll Schlafqualität verbessern

Der Schlafforscher Dr. Markus Dworak hat das Nahrungsergänzungsmittel „Smartsleep“ entwickelt, das die Schlafqualität nachhaltig verbessern soll. Kunden sollen sich nach der Einnahme des Produkts auch nach kurzen Nächten ausgeschlafen und fit fühlen.

„Smartsleep“-Deal gilt als erfolgreichster der gesamten „Höhle der Löwen

Das Nahrungsergänzungsmittel besteht aus einer Ampulle mit 25 Millilitern Flüssigkeit und insgesamt zwei Kautabletten. Vor dem Zubettgehen sollen die Tabletten zerkaut und die Flüssigkeit getrunken werden. Dann sollte sich der Konsument am nächsten Tag wesentlich ausgeschlafener fühlen, als normalerweise.

Die Löwen zeigten sich von diesem Konzept mehr als begeistert. Die „Die Höhle der Löwen“-Jury beteiligte sich im vergangenen Jahr mit 1,5 Millionen Euro an dem Start-up des Schlafforschers „Smartsleep.“ Im Gegenzug bekamen die Löwen 33,3 Prozent Firmenanteile an dem Nahrungsergänzungsmittel.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Momo-Challenge: Experten decken jetzt die ganze Wahrheit hinter dem Mythos auf

GNTM 2019: Heidi Klum bringt Zuschauer mit erstem Satz der neuen Folge gegen sich auf

„Die Ärzte“: Bela B. macht bei Markus Lanz unglaubliches Geständnis

-------------------------------------

Löwen überbieten Angebot des Gründers - Absoluter Rekord

Die Löwen überboten sogar das Angebot von Dr. Dworak, denn die Bewertung des Schlafforschers lag bei 2,5 Millionen Euro und wurde von den Investoren auf 4,5 Millionen Euro erhöht.

So viel konnte noch nie ein Gründer einsammeln. Nach der Ausstrahlung der Folge war das Produkt ziemlich schnell ausverkauft.

++„Die Höhle der Löwen“: Vox kündigt neues Gesicht an – und ungewöhnlichen Rotations-Deal++

Mittlerweile hat sich auch der Wert des gesamten Unternehmens stark erhöht und auf 15 Millionen Euro erhöht. Als Forscher ist Dr. Markus Dworak nun nicht mehr tätig, er konzentriert sich voll und ganz auf sein „Smartsleep“-Unternehmen.

Carsten Maschmeyer: „Das gab es noch nie!

So sagte Investor Carsten Maschmeyer über das Produkt zu Bild: „Smartsleep ist das Rekord-Startup der Sendung. Höchstes Investment mit 1,5 Millionen Euro, höchste Umsätze mit sechs Millionen Euro in kurzer Zeit, höchster Bewertungsanstieg um das sechsfache - innerhalb von nur sechs Monaten. Das gab es noch nie!

 
 

EURE FAVORITEN