Veröffentlicht inPanorama

Die Gerüchteküche brodelt: Wird Felicitas Woll bald zum zweiten Mal Mama?

imago77967247h~73b8671f-2bfc-4e3a-aec8-0a9f74e113e4.jpg
Felicitas Woll bei der Premiere des SAT.1 TV-Films Nackt. Das Netz vergisst nie in der Astor Film Lounge. Berlin, 27.03.2017 Foto:xK.xWernerx/xFuturexImage Felicitas Woll at the Premiere the SAT 1 TV Films naked the Network forget never in the Astor Film Lounge Berlin 27 03 2017 Photo XK xWernerx xFuturexImage Foto: imago/Future Image
  • Felicitas Woll soll zum zweiten Mal schwanger sein
  • Tochter Taisha könnte ein Geschwisterchen bekommen
  • Was nun aus den „Taunuskrimi“-Dreharbeiten wird, ist bislang unklar

Berlin. 

Bekommt sie jetzt ihr zweites Kind? Die Schauspielerin Felicitas Woll soll im vierten Monat schwanger sein, wie die „Bild“ aus dem Umfeld des „Berlin, Berlin“-Sternchens erfahren haben will. Seitdem wird gerätselt, wer der Vater des zweiten Kindes sein könnte.

Die Gerüchteküche brodelt hier besonders heiß, da Felicitas und ihr Freund Emrah Karacok sich erst im Januar nach vier Jahren Beziehung getrennt haben. Seitdem ist die attraktive Schauspielerin offiziell Single.

Ein Geschwisterchen für Taisha

Genügend Platz für ein weiteres Kind hätte Felicitas. Sie lebt mit ihrer elfjährigen Tochter Taisha auf einem Bauernhof im hessischen Kassel. Allerdings ist die Fernsehpreis-Gewinnerin gerade mit der „Taunuskrimi“-Reihe eigentlich ziemlich eingespannt. Hier steht sie seit 2013 als Ermittlerin Pia Kirchhoff für das „ZDF“ vor der Kamera.

Laut „Bild“ ist durch die Schwangerschaft unklar, wann sie für die Krimireihe von Bestseller-Autorin Nele Neuhaus weiterdrehen kann. Vielleicht sehen wir Felicitas ja bald als Ermittlerin mit Babybauch auf Verbrecherjagd. (dahe)