„Die Geissens“ bei RTL2: Sorge um Carmen Geiss – Video zeigt sie mit blutverschmiertem Gesicht

Carmen Geiss mit blutverschmierten Gesicht.
Carmen Geiss mit blutverschmierten Gesicht.
Foto: Screenshot/RTL2

Große Sorge um Carmen Geiss: In der aktuellen Folge „Die Geissens“ bei RTL2 versetzt die 53-Jährige ihre Familie in Angst und Schrecken.

Was war passiert? Die Familie hatte sich überlegt, nach Österreich zu jetten. Klar, dass man da frisch wie ein junges Alpenveilchen einschneien muss. Also ab zum Schönheitsdoc. Das dachte sich zumindest Carmen.

Blöd nur, dass Ehemann Robert Geiss das irgendwie nicht mitbekommen hatte, und im festen Glauben war, dass seine Frau nur kurz zum Kosmetiker wollte. Und noch blöder, dass die Gesichts-OP namens Vampire-Lifting (Am Ende des Textes kannst du lesen, was das eigentlich ist) irgendwie ein wenig aus dem Ruder gelaufen war.

„Die Geissens“ auf RTL2: Carmen blutet im Gesicht

Denn als Carmen mit Robert und den Töchter Shania und Davina im Privatjet gen Alpenrepublik saßen, merkten die Kinder an, dass Carmen unter ihrer Kühlungsmaske stark blutete.

+++ Carmen Geiss postet Foto mit Töchtern Shania und Davina – doch die Fans achten nur auf ein Detail +++

Sofort machte sich Panik im Flieger breit. Robert Geiss: „Zieh die Maske doch aus. Du blutest da.“ Und auch Tochter Davina machte sich große Sorgen um ihre Mutter.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Die Geissens feiern wilde Weihnachten: Carmen Geiss angekettet und mit Engelsflügeln gefilmt

Carmen Geiss postet Foto mit Töchtern Shania und Davina – doch die Fans achten nur auf ein Detail

• Top-News des Tages:

„Germanys next Topmodel“ bei Pro Sieben: TV-Sensation – dieser Kult-Moderator wird Jury-Mitglied

Helene Fischer postet Neujahrsgrüße – und macht die Fans damit ziemlich wütend

-------------------------------------

„Die Geissens“ auf RTL2: Lief die Beauty-OP von Carmen Geiss schief?

Einzig Carmen Geiss scheint nicht recht zu glauben, was eigentlich gerade geschieht. Ist die Beauty-OP so schief gelaufen?

Natürlich nicht. Alles nur ein blöder Scherz. Carmen Geiss wollte ihre Familie auch mal schocken, hatte sich dazu Kunstblut ins Gesicht geschmiert. Laut lachend klärte sie ihre Familie auf, fragt spöttisch: „Ist das etwa Fake? Das ist Vampire-Blut. Karnevalsblut.“

+++ Die Geissens feiern wilde Weihnachten: Carmen Geiss angekettet und mit Engelsflügeln gefilmt +++

Und etwas später erklärte sie ihren Spaß auch im Interview mit RTL2: „Ja, als ich die Maske gelüftet hatte, hatten sie schon ein wenig Panik, weil ich ja blutverschmiert war. Mit dem Kunstblut. Und da haben sie alle mal ein bisschen blöd geguckt.“

Das ist ein Vampire-Lifting

Beim sogenannten Vampire-Lifting handelt es sich um eine Eigenblutunterspritzung zur Reduzierung von Falten und zur Straffung des Gewebes. Die Methode wird auch gegen Bindegewebsschwäche und Augenringe eingesetzt.

Die neue Doppel-Folge von „Die Geissens – eine schrecklich glamouröse Familie“ kannst du am Montagabend (7. Januar) um 20.15 Uhr bei RTL2 sehen.

 
 

EURE FAVORITEN