„Das Supertalent“ (RTL) – So hart ätzt Dieter Bohlen nach Auftritt: „Einbeiniges Känguru“

„Das Supertalent“ (RTL) steigt nun in die 13. Runde.
„Das Supertalent“ (RTL) steigt nun in die 13. Runde.
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Am Samstagabend ging „Das Supertalent“ (RTL) in die 13. Runde. Neben den gewohnten Gesichtern wie Dieter Bohlen und Bruce Darnell sitzt nun Sarah Lombardi zum ersten Mal in der Jury der Show.

Das Supertalent“ sucht nach den besten Künstlern und Entertainern. Doch manche Bewerber überzeugen eher weniger. So auch im Falle von Grace Fischer (66).

„Das Supertalent“: Grace Fischer bringt ein ganz besonderes Talent mit

Die gebürtige Kamerunerin lebt in der Schweiz. Sie will ein Lied singen und dazu tanzen. Doch wer denkt, das sei ihr eigentliches Talent, der irrt.

Grace Fischer trägt ein rosa Top und ebenfalls rosa Shorts mit unterschiedlich langen Hosenbeinen, als sie auf die Bühne kommt. Doch der echte Hingucker sind ihre Nägel. Diese sind mindestens 40 Zentimeter lang.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Royals: Nach heftiger Kritik – Meghan Markle und Harry treffen harte Entscheidung

Whatsapp: Messenger veröffentlicht krasse Neuerung – Nutzer lachen sich schlapp

• Top-News des Tages:

Autobahn: Fahrer ist nichts ahnend unterwegs – dann fährt DIESES Auto vorbei

Baby tot: Vater (22) wirft sein Kind einfach in Fluss und geht in Kneipe

-------------------------------------

„Das Supertalent“: Sind die Nägel wirklich echt?

Das sei ihr Talent, erklärt sie knapp der schockierten Jury. Ihre Nägel lasse sie seit 1988 wachsen. „Das glaube ich nicht“, ruft Bruce aus. Doch beim näheren Betrachten scheinen die Nägel wirklich echt zu sein.

+++Dieter Bohlen: Nach dem Todes-Crash in Berlin macht er ungerührt DAFÜR Werbung+++

„Damit machst du den Leuten die Haare?“

Fischer arbeitet als Friseurin. Das kann Sarah Lombardi wiederum kaum glauben: „Du machst damit den Leuten nicht die Haare, oder?“ Doch dann kommt die Wahrheit ans Licht.

Natürlich kann Fischer nicht mit solchen langen Fingernägeln arbeiten. Sogar vor die Tür gehen wird damit zu einer Herausforderung. Deswegen hat sie einen Trick.

Sie lässt ihre Nägel solange wachsen, bis sie abbrechen. Dann bewahrt sie diese auf und klebt sie zusammen. Was daraus entsteht: Knapp einen Meter lange abnehmbare Fingernägel. Und obwohl sie in bunten Farben lackiert sind, ist die Vorstellung allein irgendwie ungeheuerlich.

Fischer präsentiert ihre Nägel mit einem Song und einem Tanz

Doch einfach nur lange Fingernägel zu basteln reicht kaum, um als Talent durchzugehen. Also will Fischer ihre Nägel mit einem Song und einem Tanz präsentieren.

Die Juroren kann sie damit nicht überzeugen. Während Fischer sich einen Schal über die Fingernägel wickelt, schauen die Juroren und das Publikum verwundert zu.

+++Verona Pooth: Nach irrem „Mumu-Bild“ postet sie jetzt DAS – Fans irritiert „Leute verarschen?!“+++

Publikum jubelt, als die erste Absage kommt

Als Erster drückt Bruce den roten Knopf. Die Reaktion des Publikums ist eindeutig: Die Zuschauer jubeln begeistert über die Absage des Jurors. Anscheinend erfreut sich der Auftritt von Fischer bei ihnen keiner großen Beliebtheit.

Auch Sarah Lombardi sagt Nein. Doch Dieter Bohlen wartet noch. Bruce und das Publikum skandieren: „Dieter, Dieter, Dieter!“ Endlich soll auch Bohlen seine Absage kundtun.

„Einbeiniges Känguru mit Blähungen tanzt besser“

Im letzten Moment drückt auch Bohlen den roten Knopf. Das Publikum explodiert beinahe vor Freude. Dann fällt das Urteil von Dieter Bohlen: „Einbeiniges Känguru mit Blähungen tanzt besser“.

Doch Grace Fischer lässt sich nicht entmutigen. Es sei schon ok, schließlich habe sie es versucht. (ses)

 
 

EURE FAVORITEN