Dackel schwillt auf dreifache Körpergröße an – weil er sich regelrecht selbst aufpumpt

Nein, Dackel Trevor schwoll nicht an, weil er zu viel Wurst naschte (Symbolbild).
Nein, Dackel Trevor schwoll nicht an, weil er zu viel Wurst naschte (Symbolbild).
Foto: katerinasergeevna / Getty Images/iStockphoto
  • Ein Dackel schwoll auf das dreifache seiner Körpergröße an
  • Er musste zum Tierarzt
  • Der entdeckte den Grund für das Aufblähen

Lymm.  Fran Jennings aus Lymm in Großbritannien machte sich Sorgen um ihren Dackel Trevor. Innerhalb kürzester Zeit schwoll sein kleiner Körper auf das dreifache seiner normalen Größe an. Er konnte kaum noch atmen.

„Er schwoll an wie ein Ballon“, erklärt Jennings der BBC den Vorfall. Also brachte das aufgewühlte Frauchen ihren Hund schnell zu einer Tier-Ambulanz. Die Tierärzte dort staunten. Sie hatten nie zuvor einen Dackel in einem solchen Zustand gesehen. Verschiedene Untersuchungen wurden durchgeführt.

----------------

Auch interessant:

Hund findet verwaiste Entenküken – schau, was er mit ihnen macht!

Tierarzt warnt: So schnell können Hunde sich auf heißem Asphalt die Pfoten verbrennen

Einsamer einäugiger Welpe hilft Hündin nach Scheinschwangerschaft aus tiefer Depression

----------------

Dank eines Röntgenbildes stellte sich heraus: Trevor blähte sich mit jedem seiner Atemzüge weiter auf, weil Luft unter sein Fell gelangte. Schließlich wurde bei dem Rüden ein Emphysem, eine extreme Luftansammlung unter der Haut, diagnostiziert. Da er keine äußeren Verletzungen aufwies, schlussfolgerten die Ärzte, dass eine innere Blessur für das Anschwellen verantwortlich sein musste.

Darum ist Schokolade für Hunde giftig
Darum ist Schokolade für Hunde giftig

Sie entdeckten, dass der Hund ein Loch in seiner Luftröhre hatte. In einer kleinen Operation nähten sie es zu, entließen die Luft aus seinem Körper. Nach dem Eingriff erholte sich der Dackel schnell wieder, wie Frans Tochter Jessica berichtet: „Er ist wieder er selbst, jagt Hühner.“

Dackel sind nicht nur begabte Jagd- sondern auch Wachhunde. So schlugen drei Dackel in Münster einen Einbrecher in die Flucht, wie du hier erfährst. (leve)

 
 

EURE FAVORITEN