Costa Cordalis (†75): Letztes Bild des Sängers aufgetaucht

Costa_Cordalis_ist_tot

Der Schlagersänger ist im Alter von 75 Jahren gestorben.

Beschreibung anzeigen

Schlagerstar Costa Cordalis ist am Dienstag im Alter von 75 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Sohn Lucas Cordalis gegenüber dem Express: „Wir sind alle tieftraurig über den Verlust. Mein Vater war ein wunderbarer Mensch, der sich immer für andere eingesetzt hat. Er wollte die Menschen glücklich machen und das ist ihm auch gelungen. Er wird uns allen sehr fehlen.“

Der letzte Moment von Costa Cordalis

Im Gespräch mit RTL verriet Lucas Cordalis auch, wie die letzten Momente mit seinem Vater waren. So waren er und seine Mutter bei ihm. Jeder hätte eine Hand gehalten. Dann hätte Lucas noch einmal seine Hand auf die Brust seines Vaters gelegt, woraufhin der friedlich eingeschlafen sei.

Lucas' Schwestern seien zu dem Zeitpunkt noch im Flugzeug nach Mallorca gewesen. Sie kamen erst nach seinem Tod auf der Baleareninsel an. Eine offizielle Beerdigung von Costa Cordalis wird es nicht geben. Der Schlagersänger soll eingeäschert werden. Die Urne würde bei der Familie bleiben.

Daniela Katzenberger trauert um ihren Schwiegervater

Nun hat sich auch Daniela Katzenberger zum Tode ihres Schwiegervaters geäußert. Auf Instagram schreibt Daniela: Er war der liebste Mensch den ich jemals kennenlernen durfte und einer der wenigen Menschen bei denen ich mir sicher bin, dass er in den Himmel kommt.“

Weiter schreibt Daniela Katzenberger: „Du fehlst einfach so unglaublich. Ich habe nicht nur meinen Schwiegervater verloren, sondern den Mensch, den ich wie einen Vater über alles geliebt habe.“

In ihrer Instagram-Story zeigte Daniela Katzenberger auch das letzte Bild von Costa, bei dem Lucas ihm die Hand hält. Dazu schrieb sie „Endless Love“.

Costa Cordalis kämpfte schon länger mit gesundheitlichen Problemen

Costa Cordalis hatte aber schon seit längerem mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, vor allem die Bandscheibe soll ihn geplagt haben.

Nach einer Bandscheiben-OP kollabierte er 2013 in Chemnitz auf der Bühne, 2017 brach er sich nach einem Sturz im Badezimmer den Knöchel. „Ich bin ein Kämpfer!“, betonte er damals in Interviews - und schaffte es noch einmal zurück ins Showgeschäft.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Costa Cordalis (†75) ist tot – Jürgen Drews reagiert schockiert

Costa Cordalis (†75): Trauriger Moment bei seinem letzten Auftritt in Essen

• Top-News des Tages:

Thermomix gibt Produktionsstopp bekannt – „Schämen Sie sich!“

A2: Polizisten stoppen Transporter – sie fassen nicht, was sie auf der Ladefläche entdecken

-------------------------------------

Letzter Auftritt für Jens Büchner (†) in Essen

Seinen letzten Auftritt absolvierte Cordalis im Februar in Essen. Dort spielte er auf einem Benefizkonzert zugunsten des verstorbenen Jens Büchner. Dort wirkte er bereits sehr schwach. Costa Cordalis musste gestützt werden, betrat zusammen mit seinem Sohn Lucas betrat er die Bühne. Cordalis wirkte schwach. Seine Hände wirkten angeschwollen. Wie die Bild berichtete, hatte Cordalis Kortison nehmen müssen. Dadurch hatten sich Wasserablagerungen gebildet.

Ende Februar wurde Cordalis ins Krankenhaus eingeliefert und verbrachte dort mehrere Wochen.

+++ Costa Cordalis (†75): Trauriger Moment bei seinem letzten Auftritt in Essen +++

Erst im April postete seine Schwiegertochter Daniela Katzenberger Bilder des Schlagerstars, die dessen Fans in Sorge versetzten. Damals hatte Katzenberger sich noch hoffnungsvoll gezeigt: „Lange war nicht klar, wie es weitergeht. Jetzt ist aber klar, dass er es schaffen wird.“

Kryptische Botschaft am Tag seines Todes

Am 1. Mai hatte Katzenberger Cordalis via Instagram noch eine herzliche Botschaft geschickt: „Mein lieber Schwiegerpapa. Heute ist dein Geburtstag. ️
Ich liebe dich als wärst du mein eigener Vater und ich wünsche ich Dir alles erdenklich Gute und Liebe. Nach dieser harten Zeit freue ich mich umso mehr darüber, wenn du lachst und wenn du glücklich bist. Jemand wie du hat es verdient jeden Tag happy zu sein.“

Katzenbergers Mutter Iris Klein hatte bei Fans des Schlagersängers bereits am Dienstag, des Tag von Cordalis Tod, Ängste mit einer kryptischen Botschaft geschürt, als sie auf Instagram postete: „Das Leben ist wie Eiscreme. Genieß es, bevor es dahinschmilzt.“ Gut möglich, dass Klein da bereits vom Tod des Schlagerstars erfahren hatte.

Jürgen Drews und andere Stars reagiert geschockt auf die Todesnachricht

Andere Freunde und musikalische Weggefährten reagierten schockiert auf den Tod von Cordalis. So schrieb etwa Jürgen Drews: „ Das macht mich wirklich sehr, sehr traurig. Und nachdenklich. Wir sind fast im gleichen Alter.“

Vicky Leandros schrieb bei Facebook: „Costa war ein liebenswerter Schatz und ist leider viel zu früh von uns gegangen. Jetzt sind meine Gedanken bei seiner Familie. Costa, wir werden Dich und Deine Musik vermissen!“

--------------------

Das war Costa Cordalis:

  • Costa Cordalis war ein deutscher Schlagersänger
  • Er wurde 1944 in Elateia, Griechenland geboren
  • 2004 wurde Costa Cordalis Dschungelkönig
  • Zu seinen größten Hits gehört das Lied „Anita“

---------------------

„Wieder ist einer meiner alten Weggefährten gegangen. Meine Gedanken sind bei Costa und seiner Familie. Es war toll, ihn gekannt zu haben. Wir werden ihn alle vermissen“, erklärt Bernhard Brink auf Facebook.

Die Schauspielerin Mariella Ahrens sagte „Focus online“ zum Tod von Cordalis: „Ich bin entsetzt und traurig wegen dieser schlimmen Nachricht. Er war erst 75, das ist kein Alter für einen lebenslustigen Menschen wie ihn.“

Ahrens und Cordalis nahmen 2004 gemeinsam an der ersten Staffel des RTL-Dschungelcamps teil. „Er war ein so witziger, liebevoller und warmherziger Mensch“, erinnerte sich Ahrens.

Costa Cordalis kam als 16-Jähriger nach Deutschland

Cordalis wurde 1944 in Griechenland geboren und zog mit 16 Jahren nach Frankfurt am Main. Dort studierte er zunächst, bevor er 1965 mit „Du hast ja Tränen in den Augen“ seinen ersten Hit landete. Seinen größten Erfolg hatte Cordalis 1976 mit dem Song „Anita“.

Auch nach den großen Erfolgen als Schlagerstar blieb Cordalis im deutschen Fernsehen präsent. 2004 etwa als erster Gewinner der RTL-Show „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“.

+++ Costa Cordalis (†75): Trauriger Moment bei seinem letzten Auftritt in Essen +++

-------------------

Diese Prominenten sind 2019 gestorben:

  • Max Wright, Schauspieler († 26. Juni)
  • Wibke Bruhns, Journalistin († 20. Juni)
  • Wilhem Wieben, Tagesschau-Sprecher († 13. Juni)
  • Lennart Johansson, Uefa-Präsident († 5. Juni)
  • Niki Lauda, Rennfahrer († 20. Mai)
  • Manfred Burgsmüller, Fußballer († 18. Mai)
  • Carl Jakob Haupt, Modeblogger († 19. April)
  • Hannelore Elsner († 21. April)
  • Keith Flint, Prodigy-Sänger († 4. März)
  • Karl Lagerfeld, Modedesigner († 19. Februar)
  • Rosamunde Pilcher, Autorin († 7. Februar)
  • Rudi Assauer, Fußballer († 6. Februar)

------------------------

Cordalis Sohn Lucas heiratete 2016 TV-Sternchen Daniela Katzenberger, mit der ein gemeinsames Kind hat.

Auf dem Instagram-Profil von Lucas Cordalis nehmen zahlreiche Menschen Anteil am Tod von dessen Vater:

  • Ich hoffe dein Papa ruht in Frieden
  • Mein Beleid, möge Costa in Frieden ruhen
  • Mein herzlichstes Beileid. Ich wünsche euch ganz viel Kraft und alles gute
  • Bin sehr betroffen über die Nachricht von deinem Papa. Mein Beileid Dir, Deiner Familie, vor allem Deiner Mama. Er war ein toller Mann und vor allem ein wundervoller Opa.Viel Kraft für die kommenden Wochen.

(fel/lin/göt mit dpa)

 
 

EURE FAVORITEN