Weltuntergang am Sonntag? Video befeuert Verschwörungstheorie

Ein Facebook-Video befeuert einen schrecklichen Verdacht: Schlägt an diesem Sonntag der Planet Nibiru auf der Erde ein?
Ein Facebook-Video befeuert einen schrecklichen Verdacht: Schlägt an diesem Sonntag der Planet Nibiru auf der Erde ein?
Foto: imago stock&people / imago/StockTrek Images
  • In England wurde ein unheimliches Video aufgenommen
  • Es verbreitet sich über Facebook
  • Sieht man darauf den Anfang der Apokalypse?

Hull.  Die Britin Rachel Nason hat mit einem Facebook-Video und einigen Fotos einer Verschwörungstheorie am Samstagabend reichlich Aufwind gegeben.

Als sie am Samstagabend in den herbstlichen Sonnenuntergang im britischen Hull schaute, konnte sie ihren Augen kaum glauben. Der Himmel sah aus wie bei einem aufwendigen Science-Fiction-Streifen:

Der Weltuntergang hat einen Termin

Hat sie den Anfang vom Ende gefilmt? Die Anhänger der Verschwörungstheorie des Planeten Nibiru haben praktischerweise ihren letzten Termin für den Weltuntergang auf den 19. November datiert und sind somit gerade pünktlich.

-------------------------

Mehr Themen:

Darum gibt es in Supermärkten keine Fenster

Bewohnbar? – Astronomen entdecken erdähnlichen Planeten

Reedereien bieten Urlaubern Sonne und ewiges Eis

-------------------------

Dann nämlich schlage der Planet Nibiru auf der Erde ein, wie „Unilad“ schreibt. Und so oder so ähnlich könnte so ein Einschlag sich ja ankündigen. Die NASA gibt aber Entwarnung:

Vielleicht gibt es noch etwas zu sehen

Aber zur Sicherheit könnt ihr ja noch mal die Hälse recken und in den Himmel schauen, ob da nicht doch etwas auf uns zu kommt. Vielleicht rauschte ja auch eine etwas tieffliegende und verspätete Sternschnuppe der Leoniden vorbei. (dahe)

 
 

EURE FAVORITEN