Mann missbraucht Schaf: Tier muss später wegen seiner schweren Verletzungen notgeschlachtet werden

Mann missbraucht Schaf in Bayern. (Symbolbild)
Mann missbraucht Schaf in Bayern. (Symbolbild)
Foto: Carsten Rehder / dpa

Velden. Im niederbayerischen Velden hat ein Mann ein Schaf sexuell missbraucht. Am Samstagmorgen hatte der Schafzüchter den Mann auf frischer Tat ertappt, wie er sich gerade an dem Schaf verging, berichtet Rosenheim24.

Der Täter sei daraufhin geflüchtet.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Wucher-Diesel in Deutschland: Hier kostet der Liter Diesel gerade fast zwei Euro – daher kommt die Krise

Straßenmusiker in Dortmund singt „Stand by me“ – und plötzlich taucht dieser Superstar auf und singt mit ihm zusammen

• Top-News des Tages:

Michael Schumacher: Sein Team hat dieses Bild von ihm geteilt – und die Fans lieben es

„Jenke Über Leben“ auf RTL: Tim Mälzer packt aus – und spricht über die schmerzhafteste Zeit seines Lebens

-------------------------------------

Das Schaf wurde durch die Misshandlung so schwer im Unterleib verletzt, dass es laut Polizei notgeschlachtet werden musste. Laut Rosenheim24 sei durch den Missbrauch der Darm eingerissen und es habe keine andere Möglichkeit mehr gegeben, als das Tier zu erlösen.

Der Bauer hat der Polizei eine Beschreibung des Mannes geben können.

Der Täter soll circa 25 Jahre alt und schlank sein. Er hat am Tatort eine Socke und einen Ohrstöpsel verloren. Wenn du Hinweise hast, dann melde dich bei der Polizei in Landshut unter 08741/96270. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen